Touristische Länder \ China \ Chinesische Mauer

Chinesische Mauer -
- Die interessantesten Fakten und die lächerlichsten Mythen

Das längste gebaute menschliche Gebäude ist die Chinesische Mauer. In alten Zeiten schützte es China vor den Razzien der Nomaden, und jetzt ist es die Haupttouristenattraktion des Landes, das von 50 Millionen Touristen pro Jahr bewacht wird. In diesem Artikel werden wir über die Länge der Mauer, ihre Geschichte, ihren Zweck und vieles mehr sprechen.

Die Chinesische Mauer als Touristenattraktion

Die interessantesten Stätten der Chinesischen Mauer befinden sich im Norden von Peking . Ein Ausflug zur Mauer ist der beliebteste Ausflug in der Hauptstadt Chinas. Zunächst müssen Sie entscheiden, wie Sie an die Wand gehen wollen - selbst oder als Teil der Reisegruppe? Jede Option hat Vor- und Nachteile. Lesen Sie unseren Artikel "Die chinesische Mauer - eine Tour oder unabhängig ", wo wir ausführlich darüber gesprochen haben.

Туристы на экскурсии на Великой Китайской стене

Wenn Sie sich entscheiden, auf eigene Faust zu gehen, dann ist Badalins Standort am besten für Sie (Bild rechts), da es schnell und bequem mit dem Zug erreichbar ist. Lesen Sie unseren Artikel " Reise nach Badaling zur Chinesischen Mauer ".

Wenn Sie eine Tour gewählt haben, dann ist die Auswahl der Wandabschnitte breiter. Wir empfehlen die Mutianyu-Site als die interessantesten in der Nähe von Peking. Ein Ausflug zur Chinesischen Mauer bei einem Ausflug ist verbunden mit einem Besuch der Ming-Kaisergräber oder des unterirdischen Palastes . Eine vollständige Liste der Optionen finden Sie in unserem Artikel " Exkursionen in Peking ".

Erst wenn man die Mauer selbst besichtigt, kann man die Größe dieser großartigen Struktur spüren, sich vorstellen, wie viele Menschen und wie lange es gebaut wurde. Die Chinesen zu verstehen, die die Chinesische Mauer für ihren Nationalstolz halten. Lesen Sie unseren Artikel " Auf der Mauer von China " und sehen Sie sich die Fotogalerien an.

Länge der Chinesischen Mauer und andere Figuren

Wie lang ist die Chinesische Mauer? Die Antwort auf diese Frage ist viel komplizierter als es scheint. Viele Leute glauben, dass die Mauer zu einem Zeitpunkt als Ganzes gebaut wurde, aber das ist ein ernstes Missverständnis. Für 2700 Jahre wurde die Mauer nach und nach gebaut. Einige Bereiche wurden hinzugefügt, einige wurden aufgegeben.

Die Länge der Chinesischen Mauer hängt sehr stark von der Zählweise ab. Es gibt eine offizielle Zahl, die nach fünf Jahren Forschung von chinesischen Wissenschaftlern erhalten wurde. Diese Zahl beträgt 21.196 Kilometer, der Forschungsbericht wurde 2012 veröffentlicht.

Wie Sie verstehen, haben die Chinesen alle Websites berücksichtigt, die sie gefunden haben. Sogar die komplett ausgestorbenen Teile der Struktur wurden hier aufgenommen. Auch Mauern, die in der Mongolei unter den Kaisern der Qing-Dynastie gebaut wurden, fielen in diese Berechnung, obwohl niemand sie jemals der Chinesischen Mauer zuschrieb. Es ist klar, dass chinesische Wissenschaftler nach dem Prinzip "je länger, desto besser" gehandelt haben

Даже здесь видно, что Китайская стена очень длинная

Die Weltgemeinschaft hat es nicht eilig, diese neue schwindelerregende Zahl zu erkennen. Viele Wissenschaftler glauben, dass chinesische Experten deutlich übertrieben sind. Offiziell erkannte die Welt eine andere Zahl - 8850 Kilometer, aber es wurde nicht durch Forschung, sondern als historisches Vermächtnis aus der Zeit der Ming-Dynastie gewonnen.

Archäologische Ausgrabungen sind noch im Gange, und Wissenschaftler finden neue Standorte. Zuletzt wurde ein 290 Kilometer langer Abschnitt entdeckt. Dieser Teil der Mauer beginnt am Berg Hu Shan in der Provinz Liaoning und endet am Jiayu Pass in der Provinz Gansu.

Diese neu gefundene Stelle wurde aus Erde gebaut, nicht aus Stein oder Ziegel, und von der Mauer ist jetzt fast nichts mehr übrig. Selbst die letzten Reste von Gebäuden werden in einigen Jahrzehnten verschwinden. Der Hauptfeind der Chinesischen Mauer ist die Desertifikation im Nordwesten Chinas. In diesen Gebieten kommt es zu einer starken Degradation der Böden.

Тут нет одного из отрезков Китайской стены
Туристы тоже разрушают Великую стену

Das Klima verändert sich, starke Winde beginnen zu wehen und Sandstürme passieren. Es wird angenommen, dass ein Drittel der Chinesischen Mauer bereits unwiederbringlich verloren ist. Besonders die großen Verluste sind die Mauerabschnitte in der Provinz Gansu, denn hier befand sich die berühmte "Seidenstraße".

Viele Teile der Chinesischen Mauer sehen jetzt so aus, dass es in ihnen bereits unmöglich ist, eine Festung zu identifizieren. Sie sind an indirekten Zeichen erkennbar - Steine ​​mit Inschriften, Keramikstücke, Funde von Metallwaffen.

Laut dem Bericht der China Great Wall Academy von 2002 sind nur 30% der Mauer in befriedigendem Zustand.

Neue Funde von Archäologen und das Verschwinden von Wandspuren infolge der Wüstenbildung erschweren die Bestimmung der tatsächlichen Länge der Struktur zusätzlich.

Die Breite der Mauer beträgt 6 bis 9 Meter, in der Nähe von Peking, in der Regel 7 Meter. Höhe von 5 bis 8 Metern. Eine so kleine Höhe enttäuscht übrigens viele Touristen. Die Menschen erwarten etwas Gigantisches, aber hier nur die Höhe von zwei Stockwerken eines modernen Wohnhauses.

Chinesische Mauer auf der Karte von China

Die Chinesische Mauer wurde mehrmals umgebaut. Ausführlicher werden wir später im Abschnitt über die Geschichte dieser Struktur sprechen.

Великая Китайская стена на карте Китая

Im Bild rechts sehen Sie eine Karte von China mit den Mauern der Ming-Dynastie - eine klassische Version der Chinesischen Mauer.

Der Rest der Seiten ist verlassen, und wir haben sie nicht gezeichnet. Wenn sie alle auf dieser Karte angezeigt werden, werden sie zusätzlich mit Streifen gefüllt.

Die Aufgabe dieser Karte besteht darin, dem Leser eine angemessene Vorstellung von der Lage der Chinesischen Mauer auf der China-Karte zu geben und nicht alle Abschnitte vollständig darzustellen.

Sehen Sie die Chinesische Mauer aus dem Weltall?

Dies ist die zweitbeliebteste Frage zu dieser Struktur. In dieser Hinsicht wurden Dutzende von Studien und Berechnungen durchgeführt, viele Kosmonauten wurden befragt. Die Wahrheit ist bereits gefunden und bewiesen, aber die Streitigkeiten klingen immer noch nicht ab.

Ян Ливей - первый китайский космонавт
Нил Армстронг - первый человек на Луне
Базз Олдрин - второй человек на Луне
Американский астонавт Джеффри Алан Хофман
Деннис Энтони Тито - первый космический турист

Die Chinesische Mauer ist NICHT mit bloßem Auge aus dem Weltraum sichtbar. Diese Tatsache wurde bereits mehrfach bewiesen. Nach Berechnungen reicht die Sehschärfe des menschlichen Sehens dafür nicht aus. Um ein solches Objekt aus dem Weltall zu sehen, müssen Sie eine 7 mal stärkere Sicht haben als es eine Person gibt.

Der erste chinesische Astronaut, Yang Liwei (linkes Foto), der 2003 in den Weltraum geflogen ist, hat diesen Punkt aufgegriffen. Nach dem Flug fragten ihn die Journalisten: Hat er aus der Umlaufbahn die Chinesische Mauer gesehen? Der Kosmonaut antwortete kurz und klar: "Nein."

Die Breite der Struktur beträgt 7 Meter. Viele Straßen in Städten haben eine breite Breite, aber vom Weltraum aus können Sie nur sehr breite Straßen von Megastädten sehen. Außerdem unterscheidet sich die Chinesische Mauer nicht von der umliegenden Landschaft in Farbe. Es ist kein Wunder, dass Yang Liwei sie nicht gesehen hat.

Zu gegebener Zeit wurde Neil Armstrong viel darüber befragt (Bild links), die erste Person auf dem Mond. Er fragte sich, ob die Chinesische Mauer von der Oberfläche des Mondes aus gesehen werden könnte. Armstrong gibt an, dass es überhaupt keine künstlichen Objekte gibt. Das bestätigt Buzz Aldrin (linkes Foto) - sein Partner bei der ersten Landung auf dem Mond.

Der amerikanische Astronaut Jeffrey Alan Hoffman (links) verbrachte viel Zeit damit, die Erdoberfläche aus dem Weltraum zu betrachten, aber die Chinesische Mauer fand sie nie. Der erste Weltraumtourist Dennis Anthony Tito schaute ebenfalls, sah aber nichts.

Aber der Astronaut William Pog sah die Wand, aber nur mit Hilfe eines Fernglases. Nach dem Flug sagte William Pogue, dass er danach versuchte, es mit bloßem Auge zu sehen, aber nichts passierte. Diese Liste von Kosmonauten und Astronauten ist immer noch lang, denken wir, es hat keinen Sinn weiterzumachen.

Es gibt jedoch Astronauten, die behaupten, die Chinesische Mauer gesehen zu haben. Unter ihnen: ein Astronaut und jetzt Senator Jake Garne, Astronaut Eugene Cernan und ein Expeditionsmitglied der ISS, Ed Liu.

Leider lebt dieser Mythos immer noch in der Massenkultur und besonders im Internet. Jeder zweite Ort, der über die Chinesische Mauer berichtet, behauptet, dass er aus dem Weltraum gesehen werden kann. Wir hoffen, dass wir zur Aufklärung beigetragen haben und die Leser davon überzeugt haben, dass dies nur eine Täuschung ist.

10 interessante Fakten

1. Die Chinesische Mauer ist vom Weltraum aus nicht sichtbar, kann aber von einem Flugzeug aus gesehen werden. Die meisten Flugrouten von Russland nach China gehen darüber hinweg. Schauen Sie vorsichtig in das Bullauge und Sie werden es sehen.

2. Überraschenderweise gibt es auf keiner Münze oder Banknote des chinesischen Yuan ein Bild der Chinesischen Mauer.

3. Die Chinesische Mauer gilt als das Symbol Chinas Nr. 1. In der "erbitterten Schlacht" besiegte sie einen großen Panda, eine Pekingente und die berühmten Chinesen Mao Zedong und Konfuzius.

4. Die Chinesen nennen es "Die Mauer von 10 000 li." Ist die Entfernung etwa 0,5 km?

5. Wenn Sie einen Ziegel aus der Chinesischen Mauer ziehen, begehen Sie eine Ordnungswidrigkeit. Feine 5.000 Yuan .

6. In China gibt es einen unterirdischen Markt für den Verkauf von Ziegeln. Der Durchschnittspreis beträgt 50 Yuan, und Sie können immer noch verhandeln . Wir empfehlen nicht, solche Steine ​​zu kaufen, da Sie diesen Kauf nicht aus China entfernen können. Es ist besser, andere Geschenke und Souvenirs zu wählen. Und wer garantiert, dass dieser Ziegel real ist? Eine Fälschung zu schieben ist eine beliebte "Scheidung" von Touristen in China .

7. Sie werden die Mauer vor Ihrer Ankunft in China sehen, sie ist auf chinesischen Visa abgebildet.

8. Der Name "Great Wall" ist ein absoluter Rekordhalter für die Verwendung als Markennamen in China. Die sogenannten Autos, verschiedene Teesorten, Kleidung, Schuhe und unzählige Lebensmittelmarken. Dies ist auch der Name der berühmten Marke chinesischen Wein , aber es gibt keine Marke von chinesischen Zigaretten mit diesem Namen.

9. Drei Wohltätigkeitsmarathonrennen finden jährlich an der Chinesischen Mauer statt. Jede Person kann teilnehmen.

10. Viele Male wurde die chinesische Mauer für Werbezwecke verwendet. ADIDAS Werbung wurde dort gedreht, mehrere Musiker machten Clips, darunter Justin Bieber, aber all diese Clips und Werbespots blieben von der Öffentlichkeit unbemerkt.

Geschichte der Konstruktion

Die Geschichte der Chinesischen Mauer enthält noch mehr Mythen, die chinesische Archäologen durch "Schweiss auf der Stirn" leugnen. Die erste falsche Idee ist, dass die Mauer als ein einzelnes Projekt gebaut wurde. Natürlich ist das nicht so. Eine solche großangelegte Konstruktion in kurzer Zeit konnte kein altes Reich ertragen.

Возведение Великой Китайской стены - современная картина

Zum Beispiel ist die Cheops-Pyramide ein Bauprojekt. Die Arbeiter versammelt, mehrere Jahrzehnte gebaut, gebaut, in Pharao gesteckt und verstreut. Mit der Chinesischen Mauer war alles anders.

Bereits im 7. Jahrhundert v. Chr. Entwickelten die Chinesen eine einfache aber effektive Bautechnik. Zuerst wurde die Holzschalung gebaut und dann wurde der Boden aufgeschichtet. Natürlich war die Qualität einer solchen Struktur nicht hoch, aber die Geschwindigkeit der Konstruktion war für diese Zeit enorm. So konnten die Chinesen die ersten langen Mauern bauen.

Der Bau von Schutzstrukturen war besonders aktiv in der "Periode der kriegerischen Königreiche", als sieben Staaten in China ständig miteinander Krieg führten, aber nur sehr wenige Überreste dieser Mauern erhalten blieben, da sie schnell vom Regen weggespült wurden.

Император Цинь Шихуанди

Am Ende des 3. Jahrhunderts eroberte Qin Shihuandi ganz China und wurde sein erster Kaiser. Er befahl, die Mauern zwischen den ehemaligen Staaten zu zerstören und die Mauern im Norden zu einer einzigen Schutzstruktur zur Verteidigung gegen die Sunnah-Barbaren (wir nennen sie "Hunnen") zu vereinen.

Qin Shihuandi startete auch mehrere andere große Bauprojekte. Bis jetzt haben seine Terrakotta-Armee , sein Grab in Xian und der Canal Grande überlebt. Er begann auch, einen neuen grandiosen kaiserlichen Palast zu bauen, aber dieser Palast hat nicht zu unserer Zeit überlebt.

Daran erinnern, dass Qin Shihuandi nicht lange herrschte - von 221 bis 210 v. Chr., Und es gelang ihm nicht, den Bau der Chinesischen Mauer zu beenden. Der Bau wurde in der nächsten Han-Dynastie fortgesetzt.

Nach der Han-Dynastie war China erneut fragmentiert. Über die Mauer dann vergessen, dann begannen sie wieder zu restaurieren. Während dieser Zeit beginnen Teile von Stein und Ziegel zu erscheinen, aber das Zentrum der Struktur ist immer noch mit Erde gefüllt.

Еще один участок стены
История строительства на табличках в Бадалин
Еще две таблички рассказывают историю возведения
Такие пушки несли службу на Великой Китайской стене
Вид сверху на одну из сторожевых башен
Охранная башня - вид снизу
Туристы карабкаются вверх по крутой лестнице
Современная стража Великой Китайской стены

Baumeister verwendeten immer die Materialien, die in der Nähe gefunden werden konnten. Die Kosten für den Bau selbst, China könnte noch standhalten, aber der Transport von Stein oder Ziegel über lange Strecken war selbst für China unerträglich.

Wo sich Berge in der Nähe befanden, war die Mauer aus Steinen gebaut. Wo es Tonablagerungen gab, war es aus Ziegeln gebaut. Wo nichts war, gebaut auf der alten Technologie - vom Boden in einer hölzernen Verschalung.

Zu Beginn des 13. Jahrhunderts vereinigte Dschingis Khan die Nomadenstämme unter seiner Autorität und setzte sofort seine Armee ein, um China zu erobern. Natürlich hat die Chinesische Mauer ihn nicht davon abgehalten. Die Mongolen eroberten schnell einen der Außenposten - Baidenchheng in der Provinz Shanxi, westlich des modernen Peking, öffnete die Tore, und ihre gesamte Armee ging in das Gebiet Chinas über.

Nachdem die Eroberung der Mongolen mehr als 100 Jahre lang China beherrscht hatte, gingen diese Herrscher als Yuan-Dynastie in die Geschichte ein. Sie brauchten keine Große Mauer. Geld für Reparaturen wurde nicht zugeteilt, Garnisonen und Posten wurden entfernt. Die chinesische Mauer brach zusammen.

Am Ende des 14. Jahrhunderts wurde die mongolische Yuan-Dynastie von den Chinesen durch die Befreiungsbewegung und einen großen Aufstand gestürzt. Die neue Ming-Dynastie regierte. Die Ming-Kaiser bekämpften die Mongolen oft, konnten aber die mongolische Bedrohung nicht vollständig beseitigen. Sie kehrten zur Taktik der Eindämmung zurück und begannen dringend, die Chinesische Mauer wieder aufzubauen.

Alle mächtigen und schönen Abschnitte der Mauer um Peking, die Touristen gerne sehen, wurden in der Ming-Zeit errichtet. Es war während der Ming-Kaiser, dass die Mauer an den meisten Orten zu Stein oder Ziegeln wurde, Waffen wurden zur Verteidigung eingesetzt. In dieser Zeit erreicht er seine maximale Länge von 8.850 Kilometern.

Die Chinesische Mauer rettete die Ming-Dynastie jedoch nicht. In der Mitte des 17. Jahrhunderts brach ein neuer Aufstand aus, diesmal gegen die Ming-Kaiser. Die Aufständischen nahmen Peking, und der letzte Kaiser der Ming-Dynastie hängte sich in einem Park in der Nähe der Verbotenen Stadt an seinem Schal auf.

In diesem Moment kam eine Armee von Mandschus aus dem Norden nach China. Sie hatten auch keine Probleme mit der Überwindung der Chinesischen Mauer. Sie öffneten die Tore von General U Sangui, der den Aufstand mit Hilfe der Mandschu unterdrücken wollte. Als Folge davon besetzten die Mandschus Peking und gründeten ihre Qing-Dynastie, die China bis ins 20. Jahrhundert beherrschte.

Die Kaiser der Qing-Dynastie kämpften erfolgreich und kommunizierten mit den Mongolen. Sie beseitigten die Bedrohung durch nomadische Überfälle und rückten die Grenzen Chinas weit nach Norden vor. Die Chinesische Mauer wurde wieder überflüssig. Es zerfiel allmählich und überlebte bis heute in einem beklagenswerten Zustand.

Das letzte Mal wurde die Mauer 1933 für militärische Zwecke genutzt. Während des Zweiten Chinesisch-Japanischen Krieges kam es zu einer großen Schlacht zwischen den Armeen Japans und Chinas.

Am Ende des 20. Jahrhunderts begannen die chinesischen Behörden, den Aufbau und die Entwicklung des Tourismus aktiv wiederherzustellen. Während der Exkursionen zur Mauer sehen Touristen jetzt das Ergebnis der Arbeit moderner Wissenschaftler-Restauratoren.

Wer hat die Chinesische Mauer gebaut?

Es gibt viele Legenden über die Gräueltaten während des Baus der chinesischen Mauer. Die Mauer wird das größte Massengrab der Welt genannt. Sie sagen, dass Menschen beim Bau von Tausenden starben, und aus den Knochen dieser unglücklichen Menschen machten sie Mörtel zum Legen von Steinen und Ziegeln.

Еще одна картина о строительстве

Die bekannteste dieser Legenden ist die Geschichte der Frau Men Gian Moo. Der Legende nach starb ihr Ehemann am Bau der Mauer und sein Körper wurde von Mauern umgeben. Sie weinte so sehr, dass die Wand weinend von ihr fiel. Sie war in der Lage, den Körper zu nehmen und ihren Ehemann zu begraben.

Es ist eine schöne Legende, aber es gibt keine Beweise dafür. Chinesische Archäologen haben Hunderte von Ausgrabungen auf den Überresten der Chinesischen Mauer durchgeführt, und im Inneren wurden keine Bauarbeiter gefunden. Alle Analysen der Lösung zeigen, dass es aus Reismehl hergestellt wurde und keine Knochenspuren gefunden wurden.

Menschen haben ihr Leben wirklich im Bauwesen verloren. Bedingungen für Arbeiter waren komplex. Menschen verbrachten die Nacht unter freiem Himmel und waren unterernährt. Einige der Arbeiter waren tatsächlich Sklaven oder Gefangene.

Jetzt leben wir in einer humanen Gesellschaft, in der Sträflinge auf Kosten des Staates in Gefängnissen festgehalten werden. In alten Zeiten wurden Gefangene immer zugunsten des Landes benutzt.

Sklaven in China waren sehr wenige. Es gab mehr Sträflinge, aber immer noch nicht genug. Es war notwendig, gemietete Arbeiter am häufigsten von ruinierten Bauern einzustellen.

Ernennung und Funktionen der Chinesischen Mauer

Wie wir aus der Geschichte gesehen haben, rettete uns die Große Mauer nicht vor großen Armeen. Seine wichtigste militärische Funktion ist der Schutz vor kleinen Gruppen von Nomaden, die für China immer ein "Kopfschmerz" waren.

Монгольские кочевники

Die Mauer rettete die Räuber nicht vollständig. Kleine Gruppen von Nomaden haben es leicht überwunden. Ihre Probleme entstanden auf dem Rückweg, als es nötig war, die Beute zu transferieren. Das heißt, die Mauer hat nicht als eine militärische Struktur geschützt, aber war ein Hindernis, das die Räuber festhielt.

Die Hauptaufgabe der Wachen bestand nicht darin, die Feinde zu bekämpfen, sondern sie vor ihrem Erscheinen zu warnen. Um dies zu tun, zündeten die Wachtürme Feuer an. Nachts war die Flamme sichtbar und tagsüber Rauch. Die Lagerfeuer wurden nacheinander "entlang der Kette" angezündet, so dass Informationen über das Aussehen des Feindes an die nächste Garnison weitergegeben wurden.

Die Mauer hatte viel friedlichere Funktionen. Die erste ist die Grenzkontrolle. Zum Beispiel überquerte die "Seidenstraße" dreimal die Große Mauer. Dreimal sammelten die Kaufleute den Zoll, führten dreimal Zollkontrollen durch und suchten dreimal nach Schmuggelware. Auch an der Wand waren Migrationskontrollen beteiligt.

По Великой Китайской стене ходят и сейчас

Auch in unserer Zeit bauen einige Länder Mauern, um die Migration der Bevölkerung zu kontrollieren. Zum Beispiel teilen die USA und Mexiko die Barrierenlänge von 550 Kilometern. Die Amerikaner bauten es genau, um die illegale Migration von Mexikanern in die Vereinigten Staaten zu verhindern. Die Idee wurde von den alten Chinesen betont.

Die Wand hat die Transportfunktion ausgeführt. Es war ein guter langer Weg, durch den Menschen zogen. Selbst bei schlechtestem Wetter war es einfach, darauf zu laufen, es wurde nicht vom Regen "geebnet".

Und natürlich diente die Mauer an manchen Stellen als unerschöpfliche Quelle für Baumaterialien für die Anwohner. Sobald Garnisonen und Wachposten von irgendeinem Ort entfernt wurden, wurde es schnell für den Bau von Häusern weggenommen.

Solch ein Schicksal ereilte viele alte Monumente. In Ägypten verlor die Pyramide von Khafre alle Facings , außer der Spitze, diese Plattierung ging an den Bau von Häusern und Moscheen in Kairo. Römische Kolosseum Stadtbewohner für eine lange Zeit für ähnliche Zwecke verwendet. Es gibt viele weitere Beispiele.

Die Theorie, dass die Chinesische Mauer von den Russen aus den Chinesen gebaut wurde

Dieses Thema ist im Internet schon lange "übertrieben". Wir mögen solche Geschichten sehr und jedes Jahr am 1. April veröffentlichen wir einen ähnlichen Artikel. Lesen Sie unsere neueste Arbeit: " Ägyptische Pyramiden - Kopien von Alien-Schiffen " oder " Pyramide - die ideale Form eines Raumschiffs ".

Бойница Великой Китайской стены
Бойницы и зубья на участве Бадалин
Около Пекина фасад Китайской стены выглядит так
Это видели защитники на стене

Diese Theorie wird von der Tatsache "ausgesaugt", dass Lücken in einigen Gebieten nach China gerichtet sind. Außerdem haben die Autoren es bereits mit ihrer Phantasie entwickelt.

Die Lautsprecher sind wirklich in beide Richtungen gerichtet, es ist eine Tatsache. Sie können selbst sehen, wenn Sie die Mutianyu Site besuchen. Und das ist völlig normal.

Wie bereits erwähnt, überquerten Nomaden relativ leicht die Mauer auf ihrem Weg nach China. Die Garnisonen hatten fast keine Chance, sie in diesem Moment zu erwischen.

Auf dem Rückweg waren die Nomaden gezwungen, nicht nur sich selbst und Pferde, sondern auch Raubgut zu transportieren. Es lohnt sich nicht zu denken, dass die Nomaden nur Geld und Schmuck von den Bauern genommen haben. Für Nomaden waren viele Gegenstände wertvoll - Metallgegenstände, Keramik und sogar Kornsäcke waren für die Steppenleute sehr wertvoll.

Verteidiger der Chinesischen Mauer hatten die Chance, nur zu kämpfen, wenn die Nomaden den Fluss überquerten. Es ist nicht überraschend, dass Lücken auf beiden Seiten der Mauer entstanden.

Wie bereits erwähnt, wurden die Steinteile der Mauer während der Ming-Dynastie gebaut. Zu dieser Zeit begann die Entwicklung Sibiriens durch russische Expeditionen gerade erst. Unsere kleinen Kosakenabteilungen konnten keine Mauern bauen.

Der Bau und die Instandhaltung der Chinesischen Mauer sind von der chinesischen Seite gut dokumentiert. Hunderte von Dokumenten über staatliche Berichterstattung, Baupläne, Schätzungen und ähnliche Papiere sind erhalten geblieben. Die Tatsache, dass die aktuelle Version der chinesischen Mauer von den Chinesen ohne Zweifel gebaut wurde.

In einfachen Worten, wir ermutigen Sie, solche Theorien mit Humor zu behandeln. Sie haben zugehört, gelacht, vergessen.

Erfolgreiche Reisen zu Ihrem "Himmlischen", und lesen Sie unsere Artikel über China ( Links unten ).


Lesen Sie über China auf unserer Website

TOP-5 UNSERE ARTIKEL ÜBER CHINA


Chinesische Mauer

Verbotene Stadt

Terrakotta-Armee

Visum nach China

Chinesisches Neujahr


TOURISTEN ÜBER CHINA


Tipps für Touristen in China


DAS WICHTIGSTE FÜR TOURISTEN


Was man in China nicht zu einem Touristen machen sollte

"Scheidungen" von Touristen in China

Was Sie zu China Touristen mitnehmen sollten

Was kann und darf nicht nach China importiert werden?

Die Sprachbarriere - wie man in China spricht

Chinesische Schriftzeichen für Touristen

Toursuche in China


ALLGEMEINE INFORMATIONEN ÜBER DAS LAND


Land China - Informationen, interessante Fakten, Zahlen und Fabeln

Was ist interessant für Touristen in China

Was ist überraschend in China und was nicht

5 Dinge, die Touristen schockieren

Die 10 berühmtesten Chinesen

Chinesische und Peking-Oper


WISSENSWERTES ÜBER CHINA TO TOURISTEN


Wie lange nach China zu fliegen

Welche Steckdosen in China

Internet in China - worauf sollte sich der Tourist vorbereiten?

Wie man billig aus China telefoniert

Trinkgeld in China und eine Lotterieüberprüfung


VISA UND IMMIGRATIONSREGELN


Visum nach China - Kosten und Registrierung

Wie man ein Visum nach China liest und Briefmarken

Wie man eine Einwanderungskarte ausfüllt


Alles über Geld und Studien


Geld in China ist die Währung des " chinesischen Yuan "

Wie und wo lohnt es sich, Geld in China zu wechseln?

Wie viel Geld muss ich mitnehmen?

Was aus China mitzubringen ist - Souvenirs und Geschenke

Wie man mit chinesischen Händlern verhandelt

Was kann und darf nicht aus China exportiert werden?


Transport


Wie man vom Flughafen Peking in die Stadt kommt

Metro von Peking - Regeln, Karte und Schema

Anleitung: Wie man ein Ticket nach Peking U-Bahn zu kaufen

Wie man vom Shanghai Flughafen in die Stadt kommt

Shanghai Metro - Karte, Karte, Preise und Tickets

Hochgeschwindigkeitszüge und Eisenbahnen

Taxi in China


STÄDTE VON CHINA


Peking

Hotels in Peking

Sehenswürdigkeiten von Peking

Shanghai

Hotels in Shanghai

Shanghai Attraktionen

Insel Hainan

Sanya Resort

Sehenswürdigkeiten von Hainan Island


KÜCHE UND KULTUR DES VERBRAUCHS


Was essen die Chinesen? Alles über chinesische Stöcke

Chinesischer Bambusdampfer

Alkohol in China - traditionelle Getränke

Zigaretten und Rauchen - Preise und Regeln

Auch in China gibt es McDonald's


Interessante chinesische Gerichte


Ente in Peking - wie man benutzt

Dope - ein traditionelles Gericht von Hubei

Hubei trockene Nudeln

Exotische chinesische Küche: Wuhan-Ente

Schweinefleisch in süß-saurer Soße

Nachtisch von China №1 - Frucht im Karamell

SEHENSWÜRDIGKEITEN


China Sehenswürdigkeiten


CHINESISCHE MAUER


Die Chinesische Mauer - Fakten und Zahlen

Ausflug oder dich selbst?

Eine unabhängige Reise nach Badaling

Auf der Wand und Galerie Foto

Grundstück Mutianyu


BANGSTADT (PALACE GUGUN)


Verbotene Stadt - Fakten, Zahlen und Geschichte

Wie komme ich in die Verbotene Stadt?

In der Verbotenen Stadt und Galerie Foto

Der kaiserliche Garten der Verbotenen Stadt


WAS IN BEIJING ZU SEHEN IST


Ausflüge in Peking

Himmelstempel in Peking

Peking Zoo

Ozeanarium von Peking

Gräber der Ming-Dynastie Kaiser

Der unterirdische Palast (Dinlin)

Sommer Imperial Palace


BEIJING - KAUF


Sidan Einkaufsviertel

Der Markt von chinesischem Tee Malindao

Lebensmittelmarkt Wangfujing in Peking

Yabaolu - ein Markt, wo sie Russisch sprechen


PEKING - AUF DEM TIANYANMEN SQUARE


Platz des Himmlischen Friedens in Peking

Mausoleum von Mao Zedong

Nationalmuseum von China

Haus der Volkskongresse der Volksrepublik China

China-Flagge, die Zeremonie anhebt


SHANGHAI IST ALTE STADT


Yu Yuian Garten (Joy Garden) in Shanghai

Der Bund oder der Bund

Nanking Street (oder Shanghai Arbat)

Tempel des Jade Buddha

Shanghai Museum für Antike Kunst


SHANGHAI - DISTRIKT PUDUN


Pudong District in Shanghai und seine Wolkenkratzer

Fernsehturm Die Perle des Ostens

Wolkenkratzer Jin Mao Turm (Jin Mao Turm)

Shanghai Weltfinanzzentrum

Wolkenkratzer 'Shanghai Tower'

Ozeanarium in Shanghai


SEHENSWÜRDIGKEITEN DER UHAHAN STADT


Wuhan Zoo

Gelber Kran-Turm

Buddhistischer Tempel von Guiyang

Museum der Provinz Hubei, das Grab von Marquis I


SEHENSWÜRDIGKEITEN DER STADT SIAN


Terrakotta-Armee

Grab des Kaisers Qin Shihuandi

Große Wildganspagode


Zusätzliche Materialien


Artikel, die nicht im Hauptzyklus enthalten sind


Hast du eine Frage?

Willst du deine Meinung äußern?

Möchtest du etwas hinzufügen?

Hinterlasse einen Kommentar


....

Danke für den Artikel) Nur hier ist nicht Qin Shihuandi, sondern einfach - Qin Shihuang.
Alexander - GlavRed Seite

Danke für das Kompliment.

Bezüglich des Namens des Großen Kaisers hast du recht. Sein richtiger Name ist Qin Shihuang. Das Ende von "di" wurde den Herrschern von China nach dem Tod angeeignet, es bedeutet "göttlich".

Aber leider, in den Traditionen des russischen Journalismus, wird Qin Shihuandi der Kaiser genannt. Und ich kann nicht anders.

Danke für den wirkungsvollen Kommentar.
..

Die Chinesische Mauer ist auf Geld angewiesen. Zumindest ein Papier Yuan der 1990 Probe (es gibt Banknoten von 1996, möglicherweise in Bewegung und jetzt, weiß ich nicht) und eine Münze von 5 Yuan von 2002.
Alexander - GlavRed Seite

Alle diese Währungseinheiten werden aus dem Verkehr gezogen.
Sergey

Und ich frage mich, was zur Hölle, bauten die Chinesen ihre Mauer in der Mitte ihres Landes? Was für eine verrückte Idee?
Alexander - GlavRed Seite

Als sie es bauten, war es die Grenze. Dann hat sich die Grenze verschoben.

Ihr Name

Dein Kommentar



Alle Rechte vorbehalten. 2015-2018 Feedback: info@chinainfoguide.info