Touristische Länder \ China \ Jade Buddha Tempel in Shanghai

Tempel des Jadebuddhas in Shanghai -
- Eine Statue von 2 Metern Höhe und 3 Tonnen Gewicht

Eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten von Shanghai ist der Tempel des Jade Buddha. Es ist berühmt für seine Statuen von Shakyamuni Buddha, die aus massiven Jadeteilen geschnitzt sind. Dieser Ort funktioniert jetzt wie ein funktionierendes buddhistisches Kloster, aber Touristen erinnern sich an nichts in der Kirche. Mönche halten sich lieber von Zuschauern fern.

Dies ist ein interessanter Ort, um auf dem Weg zu anderen interessanten Orten in Shanghai zu schauen, da seine Inspektion nicht viel Zeit in Anspruch nimmt. Über was genau Sie hier sehen werden, werden wir in diesem Artikel erzählen.

Wie man dorthin kommt

Фасад здания храма Нефритового Будды

Es ist keine so leichte Aufgabe. Direkt neben dem Tempel gibt es keine Metrostation. Die nächste Haltestelle der Shanghai Metro ist 800 Meter vom Tempel entfernt, aber Sie müssen nicht geradeaus fahren.

Wir müssen zur Changshou Road Station (Changshu Straße) kommen. Nachdem Sie den Bahnhof verlassen haben, müssen Sie die Changde Street in der Richtung von der Kreuzung nehmen und an der zweiten Kurve links abbiegen. Weiter in einer geraden Linie, auf der linken Seite wird ein Tempel des Jade Buddha sein, du wirst ihn nicht mit irgendetwas verwechseln.

Es ist leicht, sich auf der Suche nach einem Tempel zu verirren, deshalb empfehlen wir, mit dem Taxi zu fahren. Vom Volksplatz zum Tempel des Jadebuddhas etwa 5 Kilometer. Sie können die Nanjing Street oder das Shanghai Museum beenden und ein Taxi zum Tempel nehmen. Es kostet etwa 25 RMB . Ich stimme zu, dass es bei solchen Preisen einfacher ist, mit dem Taxi zu fahren als auf den Straßen von Shanghai.

Verhaltensregeln im Tempel

Wir müssen Straßenschuhe entfernen. Im Tempel des Jadebuddha erhalten Sie ein Paar Hausschuhe, der Service ist im Ticketpreis inbegriffen, der 20 Yuan beträgt. Nicht alle buddhistischen Tempel in China beachten diese Regel. Im Guiyang-Tempel in Wuhan sahen wir beispielsweise niemanden, der seine Schuhe auszog.

Посетители должны снять обувь

In buddhistischen Tempeln kann man kein Foto machen, obwohl dieses Verbot auch überall verletzt wird. Jeder Tempel hat seine eigenen Regeln. Übrigens sagt kein einziges Sutra des Buddhismus nichts über das Verbot von Bildern.

Und natürlich nicht schreien und keinen Lärm machen - diese Regel ist in allen Kirchen gleich. Dressing ist nicht gerade trotzig, obwohl es hier keine ernsthafte Kleiderordnung gibt, wie in Moscheen. Ein Beispiel für die Anforderungen an islamische Tempel finden Sie im Artikel über die Große Moschee von Sheikh Zayd , wo die Kleiderordnung deutlich zu sehen ist.

Natürlich sollte man nicht in einem Tempel betrunken sein, Trunkenheit im Buddhismus gilt als sehr negatives Phänomen und wird verurteilt.

Was zu sehen ist, ist eine Jadestatue eines sitzenden Buddhas

Der Legende nach pilgerte ein Mönch Ende des 19. Jahrhunderts nach Tibet und besuchte danach Birma (Myanmar). Sein Name war Hui Jen (der Name wurde im Interesse der Zensur leicht geändert). In Burma stellte ihm einer der Vertreter der chinesischen Diaspora 5 Buddha-Statuen aus Jade vor. Zwei von ihnen sind im Tempel, und das Schicksal von drei anderen Legenden ist still.

Сама нефритовая статуя Шакьямуни

Die Hauptattraktion des Tempels ist eine große Buddha-Statue in sitzender Position. Gemessen an den fast geschlossenen Augen wird Shakyamuni während der Meditation dargestellt. Die Statue hat eine Höhe von 1,95 Metern und wiegt 3 Tonnen. In der Tat, solch eine Statue von Jade wirst du nicht oft sehen. Mit ihm kann man nur "Smaragd-Buddha" im Königspalast von Bangkok in Thailand vergleichen.

Um diese Statue in Augenschein zu nehmen, müssen Sie 10 Yuan mehr als den Ticketpreis bezahlen.

In der Halle mit der Statue können Sie Glück haben und es wird keine anderen Besucher geben, und vielleicht haben Sie kein Glück und die Halle wird mit Menschen gefüllt sein. Um dieses Kunstwerk in einer ruhigen Umgebung zu betrachten, empfehlen wir dringend, an einem Wochentag hierher zu kommen.

Was zu sehen ist - eine Jadestatue eines liegenden Buddhas

Ist in einem anderen Raum. Es ist kleiner in Größe und Gewicht, aber auch aus einem einzigen Stück Jade geschnitzt. Dies ist die zweite Statue des Mönchs, die von Hui Jen aus Birma mitgebracht wurde.

Andere Statuen und Hallen

Die Haupthalle ist die größte und enthält drei vergoldete Statuen. Sie sind alle Buddha. Im Zentrum von Buddha Shakyamuni (Buddha der Gegenwart), auf der linken Seite ist der Buddha Amitabha, der lange lebte, aber immer noch verehrt wird, dem rechten Buddha Baysagyagura, von dem wenig bekannt ist, aber er gilt als der Patron der Medizin.

9 архатов

Auch in der Halle sind Statuen von 18 Arhats (auch erleuchtete Menschen, die den Weg zum Nirvana gewählt haben) und Skulpturen von 20 Heavenly Kings. Die Statue von Guanin (weibliche Verkörperung von Barmherzigkeitsbuddhas) und Shang Kai (gilt als Schutzpatronin des Reichtums) ist von Skulpturen von 53 Lehrern umgeben. Dies ist eine alte Legende, wir werden es irgendwie getrennt erzählen.

Kammer der Vier Himmlischen Könige. Es gibt eine Statue von Maitreya (Buddha der Zukunft), sowie Shang Kai und vier andere Könige des Himmels.

Zusammenfassend

Alle im Tempel vertretenen Figuren des Buddhismus, um sich an einen einfachen Touristen zu erinnern, sind fast unmöglich. Im Verborgenen verstehen die meisten Buddhisten sie nicht, ganz zu schweigen von Reisenden aus europäischen Ländern. Wir empfehlen nicht, dies zu versuchen, sondern einfach zu gehen, zuzusehen und die alte Kunst zu genießen.

Erinnere dich an die Hauptsache. Viele nennen sie alle Götter oder Gottheiten. Dies ist ein sehr schwerwiegender Fehler. Im Buddhismus gibt es überhaupt keine Götter. All diese Charaktere sind Menschen, die Erleuchtung erlangt haben und ihre Existenz der Befreiung aller Lebewesen vom Leiden gewidmet haben. Aus diesem Grund werden sie verehrt und von buddhistischen Gläubigen um Hilfe gebeten.

Selbst der Buddha Shakyamuni war nur ein Mann, aber ein großer Lehrer der Menschheit.

Was sonst noch im Tempel des Jade Buddha zu tun?

Im Inneren befinden sich mehrere kleine Restaurants. Dort können Sie sitzen und essen, und die Preise sind moderat. Wir empfehlen, sich auszuruhen und Tee zu trinken. Dies ist ein großartiger Ort, an dem es keine Hektik des riesigen Shanghai gibt, die einen sofort überschwemmen wird, sobald Sie aus dem Tempel treten.

Благовония можно приобрести прямо в храме

Sie können auch einen Stab mit Räucherstäbchen kaufen, ihn anzünden und in den Räucherofen stellen. Dies ist nicht verboten und nicht Buddhisten. Sie können etwas von Buddha Shakyamuni verlangen. Er war ein Mann, aber nach dem Tod blieb er in unserer Welt und hilft den Menschen zur Zeit der Not. Natürlich musst du nicht darum bitten, dich reich zu machen oder deinen Nachbarn zu bestrafen, der seit zwei Jahren repariert wird und dich nicht schlafen lässt. Wünsche sollten freundlich sein.

Einige Seiten empfehlen, buddhistische Texte zu betrachten, die im Tempel aufbewahrt werden. Es ist zweifelhaft, ob einer der Leser zumindest den Namen mindestens eines heiligen Textes des Buddhismus kennt. Aber du kannst immer noch aus reiner Neugier aussehen.

Gelungener Besuch im Tempel des Jadebuddhas, und lesen Sie unsere anderen Artikel über China ( Links unten ).


Lesen Sie über China auf unserer Website

TOP-5 UNSERE ARTIKEL ÜBER CHINA


Chinesische Mauer

Verbotene Stadt

Terrakotta-Armee

Visum nach China

Chinesisches Neujahr


TOURISTEN ÜBER CHINA


Tipps für Touristen in China


DAS WICHTIGSTE FÜR TOURISTEN


Was man in China nicht zu einem Touristen machen sollte

"Scheidungen" von Touristen in China

Was Sie zu China Touristen mitnehmen sollten

Was kann und darf nicht nach China importiert werden?

Die Sprachbarriere - wie man in China spricht

Chinesische Schriftzeichen für Touristen

Toursuche in China


ALLGEMEINE INFORMATIONEN ÜBER DAS LAND


Land China - Informationen, interessante Fakten, Zahlen und Fabeln

Was ist interessant für Touristen in China

Was ist überraschend in China und was nicht

5 Dinge, die Touristen schockieren

Die 10 berühmtesten Chinesen

Chinesische und Peking-Oper


WISSENSWERTES ÜBER CHINA TO TOURISTEN


Wie lange nach China zu fliegen

Welche Steckdosen in China

Internet in China - worauf sollte sich der Tourist vorbereiten?

Wie man billig aus China telefoniert

Trinkgeld in China und eine Lotterieüberprüfung


VISA UND IMMIGRATIONSREGELN


Visum nach China - Kosten und Registrierung

Wie man ein Visum nach China liest und Briefmarken

Wie man eine Einwanderungskarte ausfüllt


Alles über Geld und Studien


Geld in China ist die Währung des " chinesischen Yuan "

Wie und wo lohnt es sich, Geld in China zu wechseln?

Wie viel Geld muss ich mitnehmen?

Was aus China mitzubringen ist - Souvenirs und Geschenke

Wie man mit chinesischen Händlern verhandelt

Was kann und darf nicht aus China exportiert werden?


Transport


Wie man vom Flughafen Peking in die Stadt kommt

Metro von Peking - Regeln, Karte und Schema

Anleitung: Wie man ein Ticket nach Peking U-Bahn zu kaufen

Wie man vom Shanghai Flughafen in die Stadt kommt

Shanghai Metro - Karte, Karte, Preise und Tickets

Hochgeschwindigkeitszüge und Eisenbahnen

Taxi in China


STÄDTE VON CHINA


Peking

Hotels in Peking

Sehenswürdigkeiten von Peking

Shanghai

Hotels in Shanghai

Shanghai Attraktionen

Insel Hainan

Sanya Resort

Sehenswürdigkeiten von Hainan Island


KÜCHE UND KULTUR DES VERBRAUCHS


Was essen die Chinesen? Alles über chinesische Stöcke

Chinesischer Bambusdampfer

Alkohol in China - traditionelle Getränke

Zigaretten und Rauchen - Preise und Regeln

Auch in China gibt es McDonald's


Interessante chinesische Gerichte


Ente in Peking - wie man benutzt

Dope - ein traditionelles Gericht von Hubei

Hubei trockene Nudeln

Exotische chinesische Küche: Wuhan-Ente

Schweinefleisch in süß-saurer Soße

Nachtisch von China №1 - Frucht im Karamell

SEHENSWÜRDIGKEITEN


China Sehenswürdigkeiten


CHINESISCHE MAUER


Die Chinesische Mauer - Fakten und Zahlen

Ausflug oder dich selbst?

Eine unabhängige Reise nach Badaling

Auf der Wand und Galerie Foto

Grundstück Mutianyu


BANGSTADT (PALACE GUGUN)


Verbotene Stadt - Fakten, Zahlen und Geschichte

Wie komme ich in die Verbotene Stadt?

In der Verbotenen Stadt und Galerie Foto

Der kaiserliche Garten der Verbotenen Stadt


WAS IN BEIJING ZU SEHEN IST


Ausflüge in Peking

Himmelstempel in Peking

Peking Zoo

Ozeanarium von Peking

Gräber der Ming-Dynastie Kaiser

Der unterirdische Palast (Dinlin)

Sommer Imperial Palace


BEIJING - KAUF


Sidan Einkaufsviertel

Der Markt von chinesischem Tee Malindao

Lebensmittelmarkt Wangfujing in Peking

Yabaolu - ein Markt, wo sie Russisch sprechen


PEKING - AUF DEM TIANYANMEN SQUARE


Platz des Himmlischen Friedens in Peking

Mausoleum von Mao Zedong

Nationalmuseum von China

Haus der Volkskongresse der Volksrepublik China

China-Flagge, die Zeremonie anhebt


SHANGHAI IST ALTE STADT


Yu Yuian Garten (Joy Garden) in Shanghai

Der Bund oder der Bund

Nanking Street (oder Shanghai Arbat)

Tempel des Jade Buddha

Shanghai Museum für Antike Kunst


SHANGHAI - DISTRIKT PUDUN


Pudong District in Shanghai und seine Wolkenkratzer

Fernsehturm Die Perle des Ostens

Wolkenkratzer Jin Mao Turm (Jin Mao Turm)

Shanghai Weltfinanzzentrum

Wolkenkratzer 'Shanghai Tower'

Ozeanarium in Shanghai


SEHENSWÜRDIGKEITEN DER UHAHAN STADT


Wuhan Zoo

Gelber Kran-Turm

Buddhistischer Tempel von Guiyang

Museum der Provinz Hubei, das Grab von Marquis I


SEHENSWÜRDIGKEITEN DER STADT SIAN


Terrakotta-Armee

Grab des Kaisers Qin Shihuandi

Große Wildganspagode


Zusätzliche Materialien


Artikel, die nicht im Hauptzyklus enthalten sind


Hast du eine Frage?

Willst du deine Meinung äußern?

Möchtest du etwas hinzufügen?

Hinterlasse einen Kommentar


Ihr Name

Dein Kommentar



Alle Rechte vorbehalten. 2015-2018 Feedback: info@chinainfoguide.info