Touristische Länder \ China \ Great Wild Goose Pagoda

Große Wildganspagode -
- eine einzigartige Architektur der Tang-Dynastie

Eine große Wildganspagode ist eine großartige Gelegenheit, einen Panoramablick auf Xi'an zu sehen. Dieses Gebäude ist mehr als 1300 Jahre alt und dies ist eine seltene Gelegenheit, die alte Geschichte Chinas zu berühren.

Was ist diese Struktur und wo ist sie?

Eine große Wildganspagode befindet sich in der Stadt Xi'an in China und ist ihr Hauptsymbol. Dies ist eine der drei beliebtesten Touristenattraktionen in Xi'an, zusammen mit der Terrakotta-Armee und dem Grabhügel von Qin Shihuandi , dem ersten Kaiser Chinas.

Большая пагода диких гусей и статуя монаха Сюаньцзаня

Die Pagode ist in Richtung Westen leicht geneigt und wird deshalb manchmal mit dem fallenden Schiefen Turm verglichen. Der Hang ist nicht sehr groß - etwa 2 Grad, und wenige der Touristen können es selbst sehen, wenn die Führer nicht auf diese Tatsache achten.

Die Gesamthöhe des Gebäudes beträgt heute knapp über 64 Meter. An der Spitze befindet sich eine Aussichtsplattform, von der aus man den alten Teil von Xi'an sehen kann.

Eine große Wildganspagode ist keine separate Attraktion, sondern Teil des großen buddhistischen Tempels von Da Qian, was übersetzt "ein Tempel des Mitgefühls und der Freundlichkeit" bedeutet.

Und vergessen Sie nicht, dass dies eine buddhistische Kultstruktur ist. Die Hauptfunktion der chinesischen buddhistischen Pagoden ist die Lagerung von Statuen, Schriftrollen und anderen sakralen Objekten.

Was ist eine buddhistische Pagode im Allgemeinen und wie unterscheidet sie sich von einem Stupa?

Viele Touristen, die Sri Lanka, Indien oder Thailand bereits besucht haben, sahen dort buddhistische Strukturen. Dort haben sie eine halbkugelige Form und werden "Stupas" genannt, zum Beispiel die Treppen von Bodnath oder Swayambhunath in Nepal.

In China haben solche Strukturen des sakralen Designs die Form von abgestuften Türmen und werden "Pagoden" genannt. Der Unterschied besteht nur in Form und Architektur. Die Funktionen von Stupas und Pagoden sind ähnlich.

Pagoden und Stupas sind nicht einfach so gebaut. Sie sind speziell für die Aufbewahrung buddhistischer Reliquien installiert. In unserem Fall wurde die Wildganspagode als eine Sammlung von Texten und Artefakten gebaut, die der Reisende Xuanzan aus Indien mitgebracht hatte.

Древний манускрипт на санскрите

Er reiste 17 Jahre lang, besuchte 100 Länder und studierte mit den besten Meistern des Buddhismus in Indien. Von dort brachte er viele Buddha-Statuen, über 600 heilige Texte (Sutras) und einige Reliquien mit.

Die Pagode wurde nicht nur ein wichtiger Wallfahrtsort, sondern auch ein wissenschaftliches Zentrum, in dem die Texte aus der Sanskrit-Sprache ins Chinesische übersetzt wurden. Die Wildgänse-Pagode hat einen unschätzbaren Beitrag geleistet und der Entwicklung der Philosophie des Buddhismus in China einen gewaltigen Impuls gegeben.

Ein bisschen Geschichte

Dieser Turm wurde beim ersten Kaiser der Tang-Dynastie errichtet. Wir verstehen, dass die Namen der chinesischen Dynastien für die meisten Leser nichts aussagen, also lasst uns ein wenig über diese Ära sprechen.

Die erste Vereinigung Chinas durch den Herrscher Tsin Shihuandi erfolgte 220 vor Christus. Es war Xian, die Hauptstadt des Reiches, und das Mausoleum mit dem Körper des ersten Kaisers ist hier. Nach seiner Herrschaft herrschte in China die Han-Dynastie, die weitere 420 Jahre regierte. In den nächsten 400 Jahren in der Geschichte Chinas gab es wenig Gutes - die Zeit der Drei Königreiche und die Invasion von Nomaden. Und nur 581 gab es eine neue Vereinigung von ganz China unter der zentralen Autorität der Sui-Dynastie, die jedoch nur 37 Jahre regierte und durch die Tang-Dynastie ersetzt wurde.

Мультфильм Мулан - о династии Тан

Das Interessanteste ist, dass der Kaiser, der die Große Pagode der Wildgänse baute, selbst kein Chinese war. Es kam von den Steppenvölkern von Toba, die von den Chinesen assimiliert wurden. Es war der Ursprung der Tang-Kaiser, die China einen starken Entwicklungsschub gaben, weil sie jetzt ausgezeichnete Beziehungen zu den Steppenvölkern hatten.

Die Tang-Ära ist das Zeitalter des Höhepunkts der Macht der chinesischen Kaiser, als ihre Dekrete in dem Raum vom Gelben Meer bis zum Kaspischen Meer durchgeführt wurden. Die Zone ihres kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Einflusses umfasste das Territorium des modernen Kasachstan im Westen, Thailands und Vietnams im Süden und Primorje und Korea im Norden.

Diese Zeit ist den Vertretern der westlichen Zivilisation kaum bekannt. Vielleicht ist der einzige Hinweis auf ihn der Animationsfilm Mulan (Plakat im Bild rechts). Die Handlung dieses Zeichentrickfilms findet am Vorabend der Herrschaft der Tang-Dynastie statt.

In dieser Zeit, 652, bat der Reisende und Philosoph Xuanzan den Kaiser, diese Pagode für die Aufbewahrung von Texten und Reliquien aus Indien zu bauen. Der Herrscher gab sein Einverständnis, und die erste Version der Wildganspagode, 54 Meter hoch und 5 Stockwerke hoch, wurde gebaut.

Die Pagode stand 50 Jahre und brach zusammen. Dies geschah bereits in der Regierungszeit von Kaiserin Wu Zetian. Sie unterstützte den Buddhismus sehr und baute die Pagode der Wildgänse wieder auf, aber schon in Form eines 10-stöckigen Gebäudes.

So überlebte die Pagode bis 1556, als in dieser Region Chinas ein schweres Erdbeben stattfand, das die Struktur stark beschädigte. Die oberen drei Etagen mussten entfernt werden. Dies war das Aussehen der Großen Pagode der Wildgänse, die 7 Stockwerke hoch ist, die wir jetzt in Xi'an sehen. Seitdem wurde es nur repariert, und die letzte Reparatur wurde 1964 durchgeführt.

Legende des Namens

Es gibt zwei. Beginnen wir mit der Originalversion:

Es gab einmal zwei Mönchsgemeinschaften. Der erste aß Fleisch, und für den zweiten war es tabu. Und eines Tages konnte der Erste kein Fleisch kaufen, und einer von ihnen dachte: "Vielleicht wird der gnädige Bodhisattva uns ein wenig senden." Und gleich nach diesem Gedanken zerbrach einer der Wildgänse den Flügel und fiel tot zu Boden. Von diesem Moment an bemerkten die Mönche, dass das Essen von Fleisch schlecht ist, und sie hörten damit auf, eine Pagode an diesem Ort zu gründen.

Пагода названа в честь диких гусей

Dies ist eine von vielen Versionen der Legende. Mit Sicherheit ist nicht bekannt, welcher der Bodhisattvas der Mönch ansprach. Und natürlich bauten sie keine Pagode, sondern gründeten einfach ein Kultgebäude an diesem Ort und die Pagode wurde erst danach gebaut.

Die Hauptsache ist die Bedeutung der Legende. Die Mönche sahen am Beispiel dieser Gans, dass das Essen von Fleisch mit dem Tod und Leiden des Lebewesens verbunden ist, und deshalb hat der wahre buddhistische Mönch kein Fleisch.

Diese Legende hat ihre Bestätigung. Verschiedene Schulen des Buddhismus haben unterschiedliche Einstellungen zu Fleisch in der Mönchsration. Aber im chinesischen Buddhismus ist Fleisch für einen Mönch tabu. In anderen Regionen können Klosterbewohner Fleisch unter bestimmten Bedingungen konsumieren.

Hinweis: Im Zuge dieser Legende wurde kein einziger Niels geschädigt. (ein Witz)

Es gibt eine alternative Version:

Vorbei an diesem Platz ging der Buddha vorbei und wollte sehr gerne das Fleisch von heimischen Wildgänsen essen, widerstand aber.

Jeder, der mit dem Buddhismus vertraut ist, schon auf einer grundlegenden Ebene, versteht sofort, dass dies völliger Unsinn ist.

Buddha Shakyamuni reiste natürlich viel. Er war in Nepal (er wurde dort geboren), ging durch ganz Indien und besuchte die Insel Sri Lanka. Aber in China war er nie. Die Passage durch die Berge des Himalaya war noch nicht bekannt. Der Reisende selbst, Xuanzan, reiste durch die Große Seidenstraße nach Indien, dh er machte einen Umweg von mehreren tausend Kilometern.

Der nächste Punkt, an dem Buddha Buddha besuchte, ist Nepal. Er erreichte die Stadt Xian nicht etwa 2.500 Kilometer.

Diese Legende findet man nur im russischen Internet und nirgendwo sonst. Dies ist eine Erfindung der russischen Schriftsteller der Trauer. Oder, vielleicht, Kreativität von Kummer-Übersetzern. Jetzt ist es schwierig, Zeit und Ort dieser Fiktion zu verfolgen.

Was man einen Touristen innerhalb der Pagode sehen kann

Erstens ist es die Pagode selbst, die in China ein seltenes Beispiel für die Architektur der Tang-Ära ist. Dieser Baustil kann als "asketisch" bezeichnet werden. Köpfe sind strenge rechteckige Formen, und es gibt keine Dekorelemente, die für die Strukturen anderer Perioden der chinesischen Geschichte charakteristisch sind. Dieser Stil ist mit dem Einfluss der Steppenvölker auf die damalige Kultur Chinas verbunden.

Большая пагода диких гусей

Die zweite Touristenattraktion ist das Treppensteigen und Betrachten der Altstadt aus 64 Metern Höhe. Nicht jeder will so hoch klettern (das entspricht einem 20-stöckigen Gebäude). Denke deshalb zuerst nach, bevor du anfängst zu heben.

Der dritte ist die Fülle von Tang-Kunst-Objekten, die in China ziemlich selten sind. Selbst im Nationalmuseum in Peking , im Shanghai Museum of Ancient Art oder im Hubei Museum sind die Themen dieser Epoche sehr selten.

Im Inneren betrachten Sie die Buddha-Statuen von Ian Lieben, einem berühmten Bildhauer der Tang-Ära. Er besitzt auch das Schnitzen von Türen und vieles mehr. Im Inneren befinden sich viele Werke berühmter Kalligraphen aus der Tang-Zeit, darunter Meister Chi Shu Lian.

Buddhistische Reliquien und Texte werden Touristen nicht gezeigt. Allerdings sehen wir ihre Bedeutung nicht, kaum einer der Touristen liest Sanskrit. Viele heilige Texte (Sutras) werden ins Russische übersetzt, im Internet sind sie vorhanden. Inside, Touristen haben fast nichts zu sehen, aber nur um die Stadt von Aussichtsplattformen zu inspizieren.

Ob 40 chinesische Yuan für den Eintritt in die Pagode zahlen, entscheiden Sie selbst. Wir von unserer Seite empfehlen, dass Sie sich die Statuen und die Kalligraphie im Inneren anschauen. Der Eintritt in das Territorium des Tempels von Da Qian, auf dessen Territorium sich die Pagode befindet, kostet 50 Yuan.

In der Nähe befindet sich ein schöner Garten, in dem die Reisenden die meiste Zeit an diesem Wahrzeichen verbringen und die Aussicht auf antike Architektur und Kunst genießen.

Viel Glück beim Besuch der Großen Pagode von Wildgänsen, und lesen Sie über andere Orte von Interesse in China ( Links unten ).


Lesen Sie über China auf unserer Website

TOP-5 UNSERE ARTIKEL ÜBER CHINA


Chinesische Mauer

Verbotene Stadt

Terrakotta-Armee

Visum nach China

Chinesisches Neujahr


TOURISTEN ÜBER CHINA


Tipps für Touristen in China


DAS WICHTIGSTE FÜR TOURISTEN


Was man in China nicht zu einem Touristen machen sollte

"Scheidungen" von Touristen in China

Was Sie zu China Touristen mitnehmen sollten

Was kann und darf nicht nach China importiert werden?

Die Sprachbarriere - wie man in China spricht

Chinesische Schriftzeichen für Touristen

Toursuche in China


ALLGEMEINE INFORMATIONEN ÜBER DAS LAND


Land China - Informationen, interessante Fakten, Zahlen und Fabeln

Was ist interessant für Touristen in China

Was ist überraschend in China und was nicht

5 Dinge, die Touristen schockieren

Die 10 berühmtesten Chinesen

Chinesische und Peking-Oper


WISSENSWERTES ÜBER CHINA TO TOURISTEN


Wie lange nach China zu fliegen

Welche Steckdosen in China

Internet in China - worauf sollte sich der Tourist vorbereiten?

Wie man billig aus China telefoniert

Trinkgeld in China und eine Lotterieüberprüfung


VISA UND IMMIGRATIONSREGELN


Visum nach China - Kosten und Registrierung

Wie man ein Visum nach China liest und Briefmarken

Wie man eine Einwanderungskarte ausfüllt


Alles über Geld und Studien


Geld in China ist die Währung des " chinesischen Yuan "

Wie und wo lohnt es sich, Geld in China zu wechseln?

Wie viel Geld muss ich mitnehmen?

Was aus China mitzubringen ist - Souvenirs und Geschenke

Wie man mit chinesischen Händlern verhandelt

Was kann und darf nicht aus China exportiert werden?


Transport


Wie man vom Flughafen Peking in die Stadt kommt

Metro von Peking - Regeln, Karte und Schema

Anleitung: Wie man ein Ticket nach Peking U-Bahn zu kaufen

Wie man vom Shanghai Flughafen in die Stadt kommt

Shanghai Metro - Karte, Karte, Preise und Tickets

Hochgeschwindigkeitszüge und Eisenbahnen

Taxi in China


STÄDTE VON CHINA


Peking

Hotels in Peking

Sehenswürdigkeiten von Peking

Shanghai

Hotels in Shanghai

Shanghai Attraktionen

Insel Hainan

Sanya Resort

Sehenswürdigkeiten von Hainan Island


KÜCHE UND KULTUR DES VERBRAUCHS


Was essen die Chinesen? Alles über chinesische Stöcke

Chinesischer Bambusdampfer

Alkohol in China - traditionelle Getränke

Zigaretten und Rauchen - Preise und Regeln

Auch in China gibt es McDonald's


Interessante chinesische Gerichte


Ente in Peking - wie man benutzt

Dope - ein traditionelles Gericht von Hubei

Hubei trockene Nudeln

Exotische chinesische Küche: Wuhan-Ente

Schweinefleisch in süß-saurer Soße

Nachtisch von China №1 - Frucht im Karamell

SEHENSWÜRDIGKEITEN


China Sehenswürdigkeiten


CHINESISCHE MAUER


Die Chinesische Mauer - Fakten und Zahlen

Ausflug oder dich selbst?

Eine unabhängige Reise nach Badaling

Auf der Wand und Galerie Foto

Grundstück Mutianyu


BANGSTADT (PALACE GUGUN)


Verbotene Stadt - Fakten, Zahlen und Geschichte

Wie komme ich in die Verbotene Stadt?

In der Verbotenen Stadt und Galerie Foto

Der kaiserliche Garten der Verbotenen Stadt


WAS IN BEIJING ZU SEHEN IST


Ausflüge in Peking

Himmelstempel in Peking

Peking Zoo

Ozeanarium von Peking

Gräber der Ming-Dynastie Kaiser

Der unterirdische Palast (Dinlin)

Sommer Imperial Palace


BEIJING - KAUF


Sidan Einkaufsviertel

Der Markt von chinesischem Tee Malindao

Lebensmittelmarkt Wangfujing in Peking

Yabaolu - ein Markt, wo sie Russisch sprechen


PEKING - AUF DEM TIANYANMEN SQUARE


Platz des Himmlischen Friedens in Peking

Mausoleum von Mao Zedong

Nationalmuseum von China

Haus der Volkskongresse der Volksrepublik China

China-Flagge, die Zeremonie anhebt


SHANGHAI IST ALTE STADT


Yu Yuian Garten (Joy Garden) in Shanghai

Der Bund oder der Bund

Nanking Street (oder Shanghai Arbat)

Tempel des Jade Buddha

Shanghai Museum für Antike Kunst


SHANGHAI - DISTRIKT PUDUN


Pudong District in Shanghai und seine Wolkenkratzer

Fernsehturm Die Perle des Ostens

Wolkenkratzer Jin Mao Turm (Jin Mao Turm)

Shanghai Weltfinanzzentrum

Wolkenkratzer 'Shanghai Tower'

Ozeanarium in Shanghai


SEHENSWÜRDIGKEITEN DER UHAHAN STADT


Wuhan Zoo

Gelber Kran-Turm

Buddhistischer Tempel von Guiyang

Museum der Provinz Hubei, das Grab von Marquis I


SEHENSWÜRDIGKEITEN DER STADT SIAN


Terrakotta-Armee

Grab des Kaisers Qin Shihuandi

Große Wildganspagode


Zusätzliche Materialien


Artikel, die nicht im Hauptzyklus enthalten sind


Hast du eine Frage?

Willst du deine Meinung äußern?

Möchtest du etwas hinzufügen?

Hinterlasse einen Kommentar


Ihr Name

Dein Kommentar



Alle Rechte vorbehalten. 2015-2018 Feedback: info@chinainfoguide.info