Куда поехать отдыхать - 'chinainfoguide.info'
Touristische Länder \ Tunesien \ Sidi Bou Said - die Stadt der Künstler in Tunesien

Sidi Bou Said - die Stadt der Künstler in Tunesien

Hören Sie sich diesen Artikel an.

Tunesien ist reich an Geschichte und der einzigartigen Natur des afrikanischen Mittelmeerraums. In dieser Artikelserie werden wir über die interessantesten Sehenswürdigkeiten Tunesiens sprechen.

Sidi Bou Said wird auch als "Blau-Weiße Stadt" oder "Stadt der Künstler" bezeichnet.

Die Lage der Stadt ist einzigartig. Es liegt 20 Kilometer von der Hauptstadt entfernt am Meer in der Nähe einer gemütlichen Bucht. Reisen Sie hier am kürzesten, wenn Sie ein Ticket für den Ferienort Gammarth kaufen, mit dem Rest der Resorts ist die Reise hier länger. Wie viel können Sie nachlesen , wenn Sie unsere Bewertung der Resorts in Tunesien lesen . Die Stadt wurde im 17. Jahrhundert zu einem Urlaubsziel für wohlhabende Bürger und für die Machthaber unter der Herrschaft der Osmanen (Türken).

Im 17. Jahrhundert erlebte das Osmanische Reich seinen Beginn, es war die Ära der maximalen Eroberungen für die Türken und natürlich die Ära des maximalen Wohlstands. Türkische Gouverneure ruhten sich in Sidi Bou Said aus, allmählich beeilte sich auch der örtliche Adel, nach Sidi Bou Said zu ziehen.

Aber während der Türkenherrschaft hat die Stadt noch nicht ihr heutiges Aussehen erhalten. Das passierte später.

Bis zum zwanzigsten Jahrhundert wurden die meisten Gebäude von Sidi Bou Said im andalusischen Stil erbaut. Ein Beispiel sehen Sie rechts auf dem Foto.

Es zeichnet sich durch wunderschöne Buntglasfenster mit Ornamenten aus, die in allem arabische Noten enthalten.

In den 1920er Jahren erließ Rudolf d'Erlange, ein berühmter französischer Künstler und Musiker, der arabische Musik spielte, Gesetze, nach denen er nur Häuser in einem bestimmten Stil und in einer bestimmten Farbe bauen konnte. Häuser in der Stadt können weiß, blau oder blau sein. Verbleibende Farben sind gesetzlich verboten.

Ein typisches Haus in der Stadt Sidi Bou Said.

Die Stadt ist wirklich wunderschön. Fast alle Gebäude in Tunesien sind weiß, da dies am bequemsten ist, da Weiß die Sonnenstrahlen reflektiert und das Gebäude weniger in der Sonne aufgeheizt wird. Aber die Helligkeit und Schönheit von Sidi Bou Said ist einzigartig. Auf chinainfoguide.info versuchen wir, über die interessantesten Orte in verschiedenen Ländern zu berichten. Sidi Bou Sagte einen der Spitzenreiter unserer Bewertung.

Straße in der Stadt in der Stadt von Sidi Bou Said.

Die Stadt selbst ist klein und hat nicht mehr als 5.000 Einwohner. Es gibt viele Souvenirläden in der Stadt. Es gibt einen organisierten Basar. Von Souvenirs verkaufen sich viele Keramiken. Alle Keramiken sind weiß und blau. Traditionell beliebt sind auf dem Basar auch Teppiche, Schmuck und Lederwaren. Aber das Markenzeichen des Basars von Sidi Bou Said sind Vogelkäfige.

In dieser Stadt müssen Sie spazieren gehen und die Aussicht genießen. Dafür tragen Touristen und Sidi Bou Said bei. Es ist schade, dass die Stadt nicht so grün ist, ich hätte gerne mehr.

In Sidi Bou Said gibt es ein Museum, dies ist das Haus von "Dal El Annabi", es wird auch "Palast der arabischen Nächte" genannt. In diesem Museum gibt es viele interessante Exponate, darunter ein arabisches Hochzeitskleid mit 10 Kilogramm Gewicht und Dekorationen. Grundsätzlich besteht die Ausstellung des Museums aus Objekten des traditionellen arabischen Lebens. Die Ausstellung zeigt antike Bücher und andere Gegenstände aus der Antike. Das gesamte Erbe der Familie El Annabi befindet sich in diesem Haus.

Der Palast von Rudolf d'Erlange selbst ist ebenfalls für die Öffentlichkeit zugänglich. Dies ist ein traditioneller Treffpunkt für Künstler, Musiker und Dichter. Sie finden hier viele verschiedene Kunstwerke. Der Eintritt ist frei.

In Sidi Bou Said gibt es viele Cafés, in denen Sie Tee und Kaffee trinken können. Dies ist eine Stadt zur Erholung.

Cafe de Nattes, das sich durch das Fehlen von Tischen und Stühlen auszeichnet. Die Leute im Café sitzen auf den Teppichen. Die meisten Gäste genießen hier Tee und orientalische Süßigkeiten.

Cafe Sidi Chabane, berühmt für seine Aussicht auf den Hafen. Das Café befindet sich auf einem Hügel, von dem aus Sie die Bucht von Karthago und die Bucht von Tunesien sehen können. Der Panoramablick ist einfach umwerfend: Wir hoffen, dass wir in unseren Bewertungen auf der Website chinainfoguide.info nicht viel von den lokalen Einrichtungen loben. Die meisten von Ihnen haben einfach keine Zeit für einen Besuch, wenn Sie einen Ausflug nach Sidi Bou Said machen, wird nicht viel Zeit gegeben.

Die berühmte Attraktion von Sidi Bou Said ist der Leuchtturm. Sie sagen, der Leuchtturm sei immer an diesem Ort gewesen, er wurde mehrmals umgebaut. Der erste Bau auf dieser Baustelle war noch in Karthago. Dieser weiße Turm scheint jetzt für Schiffe, die in der Bucht ankommen.

Und natürlich kann jeder in die Bucht hinabsteigen und die Vielfalt der Yachten sehen, die im Hafen von Sidi Bou Said vor Anker liegen. Es gibt keine „Unterhaltungsschiffe“ wie in der Bucht von Port El Kantaoui. Die Farbpalette der Yacht ist dieselbe wie die der Stadt selbst, obwohl die Farbe von Yachten und Schiffen nicht gesetzlich festgelegt wurde.

Auf den anderen Sehenswürdigkeiten Tunesiens lesen Sie unsere anderen Artikel.


Lesen Sie mehr über Tunesien auf unserer Website.

TOURISTEN ÜBER TUNESIEN


Tipps für Touristen in Tunesien


ALLGEMEINE INFORMATIONEN


Tunesien - Informationen und interessante Fakten

Eine kurze Geschichte Tunesiens

Was überrascht in Tunesien?

Was ist schockierend in Tunesien?


SICHERHEIT


Was in Tunesien nicht zu tun

Mit Kindern nach Tunesien

Versicherung in Tunesien


Wann gehen?


Suchtour in Tunesien

Tunesien Wetter für Monat

Wann ist es billiger Preise für Touren 2017


VOR DER REISE


Was kann man nach Tunesien bringen?

Wie viel Geld kann man nach Tunesien bringen?

Was kann und darf nicht in Tunesien importiert werden

Tunesien-Migrationskarte


KOMMUNIKATION


Wie aus Tunesien billig anrufen

Wie und wo kann ich eine SIM-Karte kaufen?

Internet in Tunesien


Geld und Abfälle


Tunesisches Geld - die Währung des "tunesischen Dinars"

Wie und wo kann man in Tunesien Geld wechseln?

Preise für Lebensmittel in Tunesien


GESCHENKE UND SOUVENIRS


Was Sie aus Tunesien mitbringen sollten

Wo und wie kann man ohne Betrug kaufen?

Supermärkte Carrefour (Carrefour)

Allgemeine Geschäfte, die Alkohol verkaufen

Was kann und darf nicht aus Tunesien exportiert werden

Oliven und Datteln in Tunesien

Töpferei in Tunesien

Harissa - Scharfe Sauce


TRANSPORT


Wie man nach Tunesien fliegt

Taxi in Tunesien

Busse in Tunesien

Kleinbusse in Tunesien

Leichte Metro von Tunis


ZUG


Züge in Tunesien

Von Sousse bis zur Hauptstadt Tunis

Vetka Sousse Monastir-Mahdia


BEKANNTE TUNIS-RESORTS


Tunesien Karte mit Resorts

Wohin in Tunesien gehen?

Sousse Resort

Urlaubsort Port El Kantaoui

Hammamet Resort

Resort Yasmine Hammamet

Nabeul Resort

Die Ortschaft Monastir (Skanes)

Resort Mahdia

Resort gammarth

Sfax City

Resort Zarzis

Djerba Island


INTERESSANT FÜR TOURISTEN


Thalassotherapie in Tunesien

Alkohol in Tunesien

Zigaretten und Rauchen in Tunesien

Tunesische Nationalmusik


ATTRAKTIONEN


Sehenswürdigkeiten von Tunesien


SCHNEIDEN VON ALTEN STÄDTEN


Karthago

El jem

Dougga

Udna


MODERN


Sidi Bou Said

Teilnahme an Keramikwerkstätten

Zoo Phrygia

Abendessen in Phrygia und Zulus Show


TUNIS CITY


Bardo Museum

Big Ben in Tunesien

Champs Elysees in Tunesien

Medina Stadt Tunesien


HAMMAMET UND SCORES


Medina und Casbah

Wasserpark "Flipper"

Villa Sebastian

Die antike Stadt Kirkuan


YASMIN HAMMAMET


Medina Yasmin Hammamet

Vergnügungspark Carthage Land

Aladdin Vergnügungspark

Ali Baba Kinderpark

AquaLand Wasserpark


SUSS


AquaSplash Waterpark

Medina Sousse

Archäologisches Museum von Sousse

El Cobb Museum

Sousse Grand Mosque

Ribat Sousse


EL CANTAWY


Vergnügungspark Hannibal

Acqua Palace Wasserpark

Hard Rock Cafe

Musikalische Springbrunnen


KLOSTER


Mausoleum von Habib Bourguiba

Ribat Monastir

Habib Bourguiba Museum

Habib-Bourguiba-Moschee

Nationales Trachtenmuseum


INSEL GERB


Synagoge von El Ghriba

Museum und Stadt Guellala

Park Djerba erkunden

Krokodilfarm

Menzel bei Djerba Heritage

Lella Hadriya Museum

Erriad Village und das DjerbaHood-Projekt


ZUCKER


Oasis Ksar Gilan

Matmata

Stadt Douz

Chenini Village

Ksar Uled-Soltan


NATIONALE KÜCHE


Tunesische Küche

Was wird in Hotels gespeist?

Couscous

Ziegelstein

Mergez

Shakshuk

Östliche Süßigkeiten


Zusätzliche Materialien


Artikel, die nicht im Hauptzyklus enthalten sind

Haben eine frage

Willst du deine Meinung äußern?

Möchten Sie etwas hinzufügen?

Hinterlasse einen Kommentar


Ihr Name

Dein Kommentar







Länderinformationen Wahrzeichen der Welt Erholungsorte der Welt SP GB FR


Alle Rechte vorbehalten. Feedback 2015-2018: info @ chinainfoguide.info