Куда поехать отдыхать - 'chinainfoguide.info'
Touristische Länder \ Österreich \ Land Österreich: Beschreibung, Eigenschaften, Sprachinformationen

Land Österreich: Beschreibung, Eigenschaften, Sprachinformationen

Wenn das Wort Österreich ausgesprochen wird, kommt die Mehrheit der Russen zu Walzer- und Alpinski. Natürlich verbringen die Österreicher nicht ihre ganze Zeit in diesen Berufen, in diesem Artikel werden wir über die Republik Österreich und die Österreicher selbst berichten. Wir werden das Alpenland in erster Linie aus der Sicht eines gewöhnlichen Touristen betrachten und Ihnen sagen, was Sie dort zu sehen haben werden.

Карта Австрии

Österreich ist ein sehr kleines Land mit einer Fläche von nur 84.000 km2, was mit zwei Gebieten der Region Moskau vergleichbar ist. Gleichzeitig ist ein Viertel der Fläche fast nicht zum Wohnen geeignet, da es sich um Berge handelt.

In dieser Hinsicht ist die Bevölkerung des Landes nicht groß, nur etwa 8,5 Millionen Menschen. Diese Zahl erscheint selbst im Vergleich zur Moskauer Bevölkerung bescheiden. Trotzdem sind viele Österreicher in der Welt weithin bekannt (siehe Artikel 10 berühmte Österreicher ).

Es gibt nicht viele Zuwanderer in Österreich, wie in Deutschland oder in Frankreich.

Das erste Merkmal der Österreicher, das Sie bemerken werden, wird Langsamkeit sein. Selbst in der Hauptstadt Wien gibt es keine Aufregung, niemand hat es eilig. Wir sollten nicht glauben, dass die Menschen in Österreich passiv sind, überhaupt nicht, sie sind einfach ohne Eile, umsichtig und mögen keine Eitelkeit. Sie haben keine Eile, haben aber immer Zeit. Kein Wunder, sie sind Deutsche.

Unterschied zwischen Österreichern und Deutschen? Sprache und Religion

Einwohner von Österreich und Deutschland haben die gleiche Nationalität. Sie haben keine äußeren Unterschiede, nur kulturelle. Und der erste Unterschied ist deutlich in der deutschen Umgangssprache zu sehen. Die Österreicher sprechen einen eigenen Dialekt, der selbst für Leute, die gut Deutsch verstehen, nicht immer richtig verstanden wird.

Украшение дома соломенными фигурками в национальных костюмах

In ihrem eigenen Dialekt kommunizieren die Einwohner Österreichs jedoch miteinander. Sie alle sprechen ausgezeichnetes Deutsch, und wenn sie hören, dass Sie normales Deutsch sprechen, wechseln sie leicht dazu. Übrigens sehen sich die Bürger der Republik Österreich selbst nicht als Deutsche an. Wenn Sie die Österreicher Deutsche nennen, kann es sein, dass er Sie beleidigt.

Der zweite wichtige Unterschied ist die Religion. Die Österreicher sind viel religiöser als die Menschen in Deutschland und fast alle Menschen in Österreich sind Katholiken. Dementsprechend befinden sich fast alle religiösen Institutionen im Land in der römisch-katholischen Kirche. Der Stephansdom ist der Hauptdom des Landes und befindet sich in Wien. Wir haben einen ausführlichen Artikel darüber vorbereitet.

Viele Touristen kennen sich mit Religion nicht sehr gut aus, daher werden wir Ihnen in diesem Artikel sagen, was der Unterschied zwischen Katholiken und Lutheranern ist. Im 16. Jahrhundert schrieb ein Mönch namens Martin Luther (nicht zu verwechseln mit Martin Luther King) 95 Gedanken, die die römisch-katholische Kirche aufdeckten.

Er wurde natürlich zum Ketzer erklärt, und der Papst verlangte seine Vernichtung. Aber viele Leute mochten seine Gedanken. Er wurde zuerst von den dort ansässigen Herrschern unterstützt, denen die Abhängigkeit von der Kirche und die Tatsache, dass der Papst ihnen erzählte, wie sie leben und was zu tun sei, schon lange nicht gefallen hätten.

Мартин Лютер

Martin Luther übersetzte die Bibel ins Deutsche, was dem einfachen Volk schmeckte. Als Folge dieser Reformen und mehrerer religiöser Krieger löste sich ein Teil Europas von der Autorität der Kirche in Rom. Die Monarchen begannen, sich selbst zu Chefs der örtlichen Kirchen zu erklären, und verfügten über volle Macht in ihren Ländern.

Alle, die sich losreißen, wurden Protestanten genannt, aus dem Wort "Protest". Und Anhänger Martin Luthers begannen sich "Lutheraner" zu nennen. Lutheraner waren nicht die einzigen Protestanten, auch Calvinisten und Anglikaner. In England war dieser Prozess sehr lebhaft und interessant. König Heinrich VIII. Wollte sich von seiner Frau scheiden lassen, aber der Papst gab keine Einwilligung, daher gründete England eine eigene Kirche.

In Deutschland sind 1/3 der Bevölkerung Katholiken, 1/3 der Lutheraner und ein Drittel der Atheisten. In Österreich sind 90% der Bevölkerung Anhänger der katholischen Kirche.

Welches Emblem von Österreich ist richtig?

Die folgende interessante Beobachtung wird von vielen Touristen gemacht, meistens geschieht dies beim Kauf von Souvenirs. Auf der Seite der Geschenke ist ein Adler mit einem Kopf abgebildet, auf den anderen Reisenden ein zweiköpfiger Vogel. Was ist der unterschied

Alles ist sehr einfach. Der zweiköpfige Adler war das Emblem des österreichischen und des österreichisch-ungarischen Kaiserreichs (siehe Artikel Geschichte Österreichs ). Das moderne offizielle Symbol von Österreich hat nur einen Kopf. Die Österreicher erinnern sich noch an die Zeiten, in denen sich ihr Land weit nach Osten erstreckte, darunter Ungarn, Tschechien, die Slowakei, Kroatien und Bosnien. Sie behandeln das alte Wappen mit Nostalgie und Zittern.

Герб Австрии и Австрийской империи

Wirtschaft: was die Österreicher leben und wie sie verdienen

Die Wirtschaft der österreichischen Republik ist sehr entwickelt. In Bezug auf das BIP pro Kopf (diese Zahl zeigt, wie viel die durchschnittliche Person in einem Land nützlich macht) liegt Österreich auf Platz 11 (IWF-Liste für 2013).

Russland liegt auf dem 48. Platz dieser Liste, während es im Alpenland weder Öl noch Gas gibt, sondern auch keine fossilen Ressourcen in großen Mengen. Österreicher konzentrieren sich in erster Linie auf Produktivität, Kostenabwägung und eine vernünftige Geschäftsweise.

Österreich ist eines der Gründungsländer der Eurozone und hat seit 2001 auf den Euro umgestellt (siehe Artikel darüber, wie viel Geld nach Österreich gebracht werden muss, und wie viele nationale Münzen es gibt ).

Лыжник

Der Tourismus bringt ein großes Einkommen in die Staatskasse, obwohl es nicht die Haupteinnahmequelle des Landes ist.

Zunächst ist der Skitourismus hier sehr beliebt. In Österreich gibt es sieben Ganzjahresorte für Wintersportliebhaber und unzählige Wintersportorte.

Aber die Deutschen wären keine Deutschen, wenn sie die Tourismusindustrie nicht in andere Richtungen entwickeln würden. Wien ist eine der Kulturhauptstädte Europas und zieht jährlich Millionen von Reisenden an (siehe Artikel über Sehenswürdigkeiten in Österreich ). Es gibt viele Burgen, Schlösser und Naturattraktionen im Land, und Exkursionstouren sind hier sehr beliebt.

Die Kärntner Seen machten Österreich berühmt und sogar das Land für einen Strandurlaub. Paragliding wird im Sommer in den Bergen entwickelt.

Das Alpenland beherbergt eine Vielzahl internationaler Unternehmen, die den größten Teil des Einkommens für das Land verdienen. Hier einige davon:

Raiffeisen (Bank), Swarovski (Modeschmuck), Steyr Mannlicher (Werkzeuge und Schusswaffen), Red Bull GmbH (Energiegetränke), Glock Ges.mbH (Pistolen), Coffeeshop Company (internationale Kaffeehauskette), Billa (Supermärkte). Alle diese Unternehmen stammen aus Österreich.

Transport in das Land

Der nächste Abschnitt ist nützlich für Touristen, die alleine in die Republik Österreich reisen. Wir werden über den Transport im Land sprechen.

Поезд в Австрии

In Wien gibt es eine U-Bahn (siehe Artikel der Wiener U-Bahn mit einer Karte in russischer Sprache ), sie ist teilweise unterirdisch gelegen, geht teilweise über die Oberfläche. Das Schöne an den öffentlichen Verkehrsmitteln in Wien liegt in der Tatsache, dass Universal-Tickets für U-Bahn, S-Bahnen, Straßenbahnen und Busse verfügbar sind.

Zwischen verschiedenen Städten ist es am bequemsten, mit dem Zug zu reisen, das Schienennetz ist gut ausgebaut. Es gibt Hochgeschwindigkeitszüge, die Reise wird schnell und komfortabel sein. Ein Sonderzug verkehrt zwischen dem Flughafen Wien und der Innenstadt (siehe Artikel über die Anreise vom Flughafen Wien in die Innenstadt ).

Vergessen Sie nicht, dass die Österreicher, wie die meisten Menschen in Westeuropa, sehr gerne persönlichen Raum haben. In Österreich ist der Transport in der Regel kostenlos, aber wenn es mehr Menschen gibt, versuchen Sie, Abstand zu anderen Menschen zu halten. Es wird hier so akzeptiert.

Kenntnis der österreichischen Sprachen und anderer Besonderheiten des Landes für Touristen

Die österreichische Wirtschaft erhält gute Einnahmen aus dem Tourismus, ist aber nicht der wichtigste Wirtschaftsbereich. Österreicher lieben keine Fremdsprachen, nur Englisch kennt hier viele, es wird in der Schule gelernt. Die verbleibenden Sprachen sind hier nicht hoch angesehen und es ist sehr schwierig, jemanden zu finden, der Russisch spricht.

Die Situation mit Geschäften ist hier sehr ähnlich wie in Deutschland. Es besteht kein Wunsch, zu spät oder am Wochenende zu arbeiten, was die Ladenbesitzer nicht tun. An Werktagen arbeiten die meisten Handelsgeschäfte von 9 bis 18 Uhr und am Samstag bis 17 Uhr. Am Sonntag sind die meisten Geschäfte in der Regel geschlossen.

Сувенирный магазин

Große Supermärkte arbeiten oft bis 21.00 Uhr, wodurch hungrige Touristen gerettet werden. Glücklicherweise sind Apotheken sieben Tage in der Woche geöffnet, und Geschäfte in Transportzentren (an Bahnhöfen und Flughäfen) arbeiten nach einem längeren Zeitplan ebenfalls 7 Tage in der Woche und bis 21.00 Uhr.

Lesen Sie unsere anderen Artikel über Österreich, in denen Sie viele nützliche Informationen über das Land finden ( siehe Links unten ).


Lesen Sie mehr über Österreich auf unserer Website.

ALLGEMEINE INFORMATIONEN


Wissenswertes über Österreich

Die Geschichte Österreichs ist für Touristen kurz

10 berühmteste Österreicher

Resorts von Österreich. Kärntner Seen

Sölden Resort


WICHTIG FÜR TOURISTEN


Alles über Geld in Österreich

Was kann aus Österreich mitgebracht werden?

Wie fliege ich nach Österreich?


TRANSPORT IN WIEN


Wie komme ich vom Flughafen Wien in die Stadt?

Karte und Schema der Wiener U-Bahn in russischer Sprache


NATIONALE KÜCHE


Österreichische Desserts - Apfelstrudel

Wiener Schnitzel

ATTRAKTIONEN


Überblick über die Sehenswürdigkeiten von Österreich

Denkmal für die Opfer des Faschismus in Wien

Khokhostervice - das uneinnehmbarste Schloss

Hundertwasserhaus in Wien

Wiener Rathaus

DIE SCHÖNSTEN PALÄSTE IN WIEN


Schloss Schönbrunn in Wien

Belvedere Palace in Wien

Habsburgische Schatzkammer und Hofburg

KIRCHEN IN WIEN


Stephansdom in Wien

Votivkirche (Vow) in Wien

ALLES INTERESSIEREND IN CLAGENFURT


Klagenfurt - Geschichte, Foto, was zu sehen ist

Minimundus-Miniaturpark in Klagenfurt

Klagenfurter Dom

Haben eine frage

Willst du deine Meinung äußern?

Möchten Sie etwas hinzufügen?

Hinterlasse einen Kommentar


Ihr Name

Dein Kommentar







Länderinformationen Wahrzeichen der Welt Erholungsorte der Welt SP GB FR


Alle Rechte vorbehalten. Feedback 2015-2018: info @ chinainfoguide.info