Куда поехать отдыхать - 'chinainfoguide.info'
Touristische Länder \ Österreich \ Schloß Schönbrunn in Wien: Wie man was zu sehen bekommt und Foto

Schloss Schönbrunn in Wien: So bekommen Sie was zu sehen und zu fotografieren


Das berühmteste Schloss in Wien und ganz Österreich, Schönbrunn kann auf Popularität und Anwesenheit nur mit den Belvedere und Hofburg Palästen konkurrieren. Aus touristischer Sicht sind diese Attraktionen unterschiedlich. Wenn das Belvedere ein großes Kunstmuseum ist, dann ist Schönbrunn berühmt für seine Gärten, Gewächshäuser und Brunnen, dann ist das architektonische Ensemble interessanter.

Фонтан во дворце Шёнбрунн

Im 17. Jahrhundert wurde dieser Ort von den österreichischen Kaisern als Jagdort geliebt. Auf dem Gelände von Schloss Schönbrunn war einst ein Gutshof der Kirche.

Das Schloss wurde 1696 erbaut, nachdem das Gut während des nächsten Feldzuges der Türken nach Wien zerstört wurde. Die Kampagne endete jedoch erfolglos, wie alle Versuche des Osmanischen Reiches, Österreich zu erobern (siehe den Artikel "Die Geschichte Österreichs" ), aber es gab eine Menge Zerstörung.

Das Gebäude wurde erst 1743 fertiggestellt, seit dieser Zeit sieht der Palast genau so aus, wie Sie ihn jetzt sehen können.

Wenn Sie mit einer Ausflugsgruppe nach Wien kommen, werden Sie einfach mit dem Bus hierher gebracht. Wenn Sie alleine in die österreichische Hauptstadt kommen, ist der einfachste Weg, mit der Wiener U-Bahn zu kommen . Die Station heißt "Schönbrunn", sie liegt auf einem grünen Ast. Die genaue Position ist im folgenden Diagramm zu sehen.

Схема метро Вены

Von der U-Bahnstation bis zum Schloss Schönbrunn kann man zu Fuß gehen, die Entfernung beträgt ca. 200 Meter. Es gibt eine andere U-Bahnstation in der Nähe, die "Heitzing" genannt wird, aber von ihr gehen ein wenig weiter.

Um verschiedene Teile des Palastes zu besichtigen, sind spezielle Tickets erforderlich. Das Ticketsystem ist ziemlich kompliziert. Wir werden darüber sprechen, wie wir es verstanden haben. Separat müssen Sie ein Ticket für den Hauptpalast kaufen, und Sie können für zwei verschiedene Programme bezahlen, voll und kurz, Tickets kosten 14 und 10 Euro.

План-схема дворца Шёнбрунн

Gesondert muss man dem Zoo einen Besuch abstatten, es sind immer noch ca. 15 Euro. Ein anderes Ticket wird benötigt, um das Labyrinth zu besuchen, bei unserem Besuch kostet es 4 Euro.

Um den kaiserlichen Garten und Glorietta (dieser Triumphbogen auf dem Hügel) zu sehen, werden separate Tickets für je 3 Euro benötigt. Schauen Sie sich die Vorbereitung von Apfelstrudel ist weitere 5 und separat können Sie Tickets für die Ställe und Gewächshaus kaufen.

Kaufen Sie nicht alle Tickets auf einmal, es ist besser zu überlegen, wie viel Zeit Sie auf dem Territorium des Palastes verbringen möchten. Das Gebiet ist groß genug, es ist möglich, dass Sie müde werden zu gehen, und der Wunsch, alle Orte in Schönbrunn zu besuchen, wird einfach verschwinden.

Der einfachste Weg, um einen zu kaufen, ist ein allgemeines Ticket, mit dem Sie überall außer dem Zoo laufen können. Es ist das Vergnügen von 18 Euro für einen Erwachsenen und 12 Euro für ein Kind (6 bis 18 Jahre), auf dem Sie so viel wie Sie wollen im gesamten Gebiet wandern können.

Электрические паравозики, курсирующие по территории парка

Auf dem Territorium alle 15 Minuten gibt es spezielle elektrische Züge, die Touristen tragen. Sie passen absolut nicht in den Stil des Parks, sowohl in Farbe als auch in Form, sieht unserer Meinung nach schrecklich aus.

Wenn du nicht irgendwohin gehen willst, kannst du dorthin gelangen. Es kostet 5 weitere Einheiten der europäischen Währung. Der Zug fährt auf einer bestimmten Route, die auf seinem Dach geschrieben ist, die Route verläuft in einem Kreis um alle interessanten Orte des Palastes.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der ganze Palast ein großes Förderband ist, um die Geldbeutel der Touristen zu zerstören. Um alles auf dem Territorium des Palastes zu sehen, müssen Sie etwa 50 Euro pro Person bezahlen. Preise in Österreich "beißen".

Коляска, запряженная лошадьми

Für diejenigen Touristen, die noch mehr Geld ausgeben möchten, gibt es eine besondere Auszeichnung im Palast. Sie können mit einer Pferdekutsche durch das Gebiet fahren.

Wir werden nicht sagen, wie viel dieses Vergnügen wert ist, denn unser Artikel ist eher eine Preisliste als eine interessante Bewertung für Touristen. Also, kurz gesagt, es ist teuer. Aber ehrlich gesagt, es ist nicht sehr praktisch, da der Kutscher nicht überall auf Ihre Bitte hin anhält, wenn Sie etwas Besseres in Erwägung ziehen wollen.

Wir werden in der Reihenfolge über jeden interessanten Platz im Palastgebiet erzählen, und wir werden vom Hauptgebäude anfangen. In der Nähe können Sie die Brunnen mit sehr schönen Statuen sehen, von denen Sie auf dem ersten Foto in diesem Artikel sehen.

Das Hauptgebäude selbst ist im Barockstil (wie der gesamte Palast). Dies war der Ort der ständigen Residenz und Arbeit der österreichischen Kaiser der Habsburger-Dynastie. Der Palast hat mehr als tausend verschiedene Räume, aber nur 40 davon stehen zur Einsicht zur Verfügung.

Летний императорский дворец Шёнбрунн

Zu diesen Räumen gehören die Büros, in denen Kaiser, Schlafzimmer und Gästezimmer arbeiteten. Das Fotografieren im Inneren ist streng verboten, aber allen Touristen wird angeboten, Karten und Fotos am Ausgang zu kaufen. Wir waren nicht interessiert an den Preisen, nach dem Besuch der Kassen haben wir eine starke Immunität gegen Preisschilder entwickelt.

Die Innenräume sind sehr schön, nur die Kaiser eines so großen Reiches wie Österreich-Ungarn konnten es sich leisten. Das Schloss Schönbrunn wurde in Anlehnung an das Beispiel von Versailles in Frankreich in vielerlei Hinsicht gebaut, und die Habsburger wollten die Franzosen übertreffen. Es stellte sich heraus oder nicht, es liegt an dir.

Интерьер дворца Шёнбрунн

Daran erinnern, dass Sie einen Besuch in allen 40 verfügbaren Zimmern kaufen können, und Sie können ein Ticket für ein verkürztes Programm von 22 Zimmern kaufen. Alle 40 Zimmer zu besichtigen ist ziemlich schwierig, es ist ermüdend, obwohl interessant. In der Regel wird zuerst der Palast selbst untersucht, in diesem Fall lohnt es sich zu erinnern, dass Sie noch einen Spaziergang im riesigen Park vor sich haben.

Der zweite Platz im Garten ist der Garten des Kronprinzen, es ist nur ein sehr schöner Ort, nichts besonderes, nur ein schöner Spaziergang im Garten.

Сад наследного принца

Es gibt viel Grün und Blumen, aber das sind gewöhnliche Blumen und die häufigsten Pflanzen. All die ungewöhnlichsten Exemplare der Flora werden an einem anderen Ort gesammelt, der als Gewächshaus bezeichnet wird.

Цитрусовые деревья

Einige davon können ohne ein separates Ticket angezeigt werden. Draußen wachsen Zitronen, Mandarinen und andere Zitrusfrüchte.

Wir hatten Glück, wir waren gerade im Sommer da, als die Früchte schon reif waren. Es ist strengstens verboten, Früchte zu zerreißen, dies wird auf einem speziellen Teller in mehreren Sprachen gesagt. Auf Russisch gibt es keine Inschrift darauf, und dies ist ein schwerwiegender Fehler, wie es uns scheint.

Auf jeden Fall haben wir nicht versucht, Zitronen zu pflücken, sie werden plötzlich bestraft. In Europa ist dies in der Reihenfolge der Dinge und Bußgelder können sehr schwer sein, es ist besser, keine Risiken einzugehen.

Zitrusbäume sind nicht an die Existenz in einem so kalten Klima angepasst. Deshalb werden Bäume nur im Sommer auf der Straße gepflanzt, sie pflanzen sie nicht einmal in offenen Boden, sie stehen in speziellen großen Töpfen. Die Schaffung von Gewächshäusern in den Gärten der Paläste im 18. Jahrhundert galt als ein Zeichen des Luxus.

Das Gewächshaus im Park des Schlosses Schönbrunn wurde 1755 gegründet, und seitdem wurden hier verschiedene Pflanzen angebaut, unter anderem in Gewächshäusern. Gewächshäuser waren damals für den Blumenanbau auch im Winter gedacht. Sie sind hier bis heute.

Парник в оранжерее

Das ungewöhnlichste Gewächshaus heißt Palmenhaus, es ist ein sehr interessantes Gewächshaus in großer Höhe, im Inneren wachsen Palmen.

Античная статуя, изображающая Ясона, который вернул Золотое руно в Грецию

Wenn man durch das Gebiet geht, merkt man die große Anzahl an Statuen im antiken Stil.

Insgesamt sind zweiunddreißig von ihnen im Park, sie stellen die alten griechischen Götter und Helden dar. Einige sind leicht zu erlernen, andere nicht.

Auf dem Foto links siehst du einen Helden, der ein Schafsfell auf seiner Hand hält. Wahrscheinlich ist es am einfachsten zu lernen, es ist Jason, der zusammen mit seinen Mitarbeitern nach Colchis (einem alten Staat, vermutlich in der Gegend von Armenien und Georgien) ging, um das Goldene Vlies nach Griechenland zurückzubringen.

Viele Leser sahen einen anderen sowjetischen Cartoon über die Reise von Jason und den Argonauten, wirklich sehr qualitativ. Aber wir empfehlen nicht, die ursprüngliche Legende ohne ernsthafte Notwendigkeit zu lesen, vielleicht von allen alten griechischen Legenden, es ist das blutigste.

Die anderen Charaktere und Charaktere sind nicht so erkennbar, besonders für diejenigen, die sich nicht für alte Geschichte interessieren.

Ob Sie die Charaktere erkannt haben oder nicht, auf jeden Fall können Sie die Statuen bewundern, sie sind in sich selbst schön, auch wenn Sie nicht genau wissen, wer auf ihnen abgebildet ist.

Der nächste für Touristen interessante Ort ist ein Labyrinth, oder besser gesagt zwei Labyrinthe. Einer von ihnen hat hohe Wände, der andere ist niedriger. Das erste Labyrinth mit hohen Mauern ist nicht sehr interessant, du musst es einfach machen, verlass dich nicht.

Лабиринт

Der zweite, den Sie auf dem Foto oben sehen, ist viel lustiger, er hat Zweige und Spiegel in der Mitte. Besonders lustig um Spiegel für Touristen mit Kameras können Sie ein Foto mit mehreren Bildern einer Person in einem Rahmen bekommen.

Схема лабиринта

Diese beiden Labyrinthe zeichnen sich auch durch ihre Namen aus. Sie werden in Irrgarten und Labyrinth und in Englisch Labyrinth und Labyrinth genannt.

Auf den ersten Blick ist völlig unklar, warum diese beiden Labyrinthe unterschiedliche Namen haben. Im Russischen werden sie beide Labyrinthe genannt, wir haben einen Unterschied.

Und in Englisch und Deutsch gibt es einen Unterschied. Labyrinth hat keine Zweige, es kann nicht verloren gehen, ein Beispiel auf dem Foto rechts.

Maze (Irrgarten) hat Verzweigungen und kann leicht verloren gehen, weshalb es im Schloss Schönbrunn niedrige Mauern hat.

Am Ende des Weges auf der Spitze des Hügels befindet sich Gloriette. Dies ist ein großer Triumphbogen, der von Kaiserin Maria Theresia zu Ehren der Habsburger Dynastie errichtet wurde. Von hier aus können Sie die Aussicht auf Wien bewundern und in einem Café sitzen.

Большая триумфальная арка - Глориэтта (Gloriette)

Touristen erklimmen das Dach des Gebäudes, dort befindet sich eine Aussichtsplattform, darüber hinaus können die majestätischen Statuen näher betrachtet werden.

'Фонтан-обелиск'

Und der letzte Platz im Park, über den wir gerne im Detail sprechen würden, heißt "Brunnen-Obelisk".

Es wurde im Jahre 1777 gebaut, und es ist diese architektonische Komposition, die man einzigartig nennen kann, so etwas haben wir noch nie gesehen.

Solche Obelisken wurden im alten Ägypten errichtet, besonders die berühmten Obelisken von Pharao Ramses II. Und Königin Hatschepsut im Karnak-Tempel in Luxor . Auf ihnen haben die Pharaonen ihre Heldentaten und großen Erfolge aufgezeichnet.

Die Kaiser von Österreich-Ungarn beschlossen, etwas Ähnliches zu tun. Auf dieser Kolumne steht die Geschichte des kaiserlichen Hauses der Habsburger.

In der altägyptischen Sprache konnten sie dies nicht schreiben, da die Hieroglyphensprache der alten Ägypter damals nicht entziffert wurde, der Rosettastein (er war es, der den Schlüssel zum Lesen der alten Symbole gab) wurde erst 1822 gefunden.

Eine synthetische Sprache der Symbole und Zeichen wurde verwendet, mehr wie die Sprache der Bilder. Der Versuch, dies zu lesen, ohne die wahre Geschichte der Habsburger zu kennen, macht keinen Sinn, nichts ist klar.

Die Statuen im unteren Brunnen sind im griechischen Antikstil, der Obelisk selbst ist in Ägyptisch, so dass die Komposition ein wenig seltsam aussieht, aber für die meisten Touristen spielt es keine Rolle.

Wir beenden damit die Geschichte über das Schloss Schönbrunn, wir hatten während unseres Besuchs keine Zeit, in den Zoo oder Stall zu kommen. Wir hoffen, dass wir in Zukunft wieder hierher kommen und eine weitere Überprüfung vorbereiten werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass lebende Eichhörnchen im Park leben. Sie haben keine Angst vor Menschen, obwohl sie sich nicht anfassen lassen.

Белка в парке дворца Шёнбрунн

Schöne Spaziergänge durch die Paläste von Wien, und lesen Sie unsere Artikel über Österreich ( Links unten ).


Lesen Sie über Österreich auf unserer Website

ALLGEMEINE INFORMATIONEN


Interessante Fakten über Österreich

Geschichte Österreichs kurz für Touristen

Die 10 berühmtesten Österreicher

Resorts in Österreich. Kärntner See

Sölden Resort


WICHTIG FÜR TOURISTEN


Alles über Geld in Österreich

Was kann ich aus Österreich mitbringen?

Wie viel nach Österreich zu fliegen


TRANSPORT IN WIEN


Wie man vom Flughafen Wien in die Stadt kommt

Karte und U-Bahn-Karte von Wien auf Russisch


NATIONALE KÜCHE


Österreichische Desserts - Apfelstrudel

Wiener Schnitzel

SEHENSWÜRDIGKEITEN


Sightseeing in Österreich

Denkmal für die Opfer des Faschismus in Wien

Hohostervicz - die uneinnehmbarste Burg

Hundertwasserhaus in Wien

Wiener Rathaus

DIE SCHÖNSTEN PALÄSTE IN WIEN


Schloss Schönbrunn in Wien

Schloss Belvedere in Wien

Schatzkammer der Habsburger und der Hofburg

KIRCHEN IN WIEN


Stephansdom in Wien

Votivkirche (Gelübde) in Wien

ALLES INTERESSANT IN DER STADT KLAGENFURT


Klagenfurt - Geschichte, Foto, was zu sehen

Miniaturenpark in Klagenfurt

Klagenfurter Dom

Hast du eine Frage?

Willst du deine Meinung äußern?

Möchtest du etwas hinzufügen?

Hinterlasse einen Kommentar


Ihr Name

Dein Kommentar







Land Information Welt Attraktionen Welt Orte SP GB FR IT LV GK RO TR CZ DE FI TH AR HU BG LT PT VN


Alle Rechte vorbehalten. 2015-2018 Feedback: info@chinainfoguide.info