Touristische Länder \ Tschechien \ Prag Glockenspiel oder "Orloj"

Prager Glockenspiel oder "Orloj"


Produkte für Ihre Gesundheit auf Aliexpress

Prags Glockenspiel ist die älteste funktionierende astronomische Uhr der Welt, ein wahres Meisterwerk tschechischer Meister. Sie sind an der Südwand des Alten Rathauses auf dem Altstädter Ring in der Stadt Prag. Diese Uhr wird auch "Orloj" aus dem lateinischen "horologium" genannt - es bedeutet "Uhr".

Der Mechanismus, der kürzlich 600 Jahre alt wurde, besteht aus drei Hauptkomponenten. Die erste zeigt die Position von Sonne und Mond am Himmel und andere astronomische Parameter. Die zweite ist der Kalender. Der dritte Mechanismus ist der "Kurs der 12 Apostel", der Bewegungsmechanismus der Figuren der 12 Apostel und einige andere, vor allem die Figur des Skeletts, die den Tod personifiziert.

Um die Bedeutung und den Zweck der Präsenz dieser Figuren zu verstehen, lernen Sie, wie Sie das Datum und astronomische Daten zu diesen Stunden lesen, Sie müssen sich vorbereiten und sich mit der Geschichte der Entstehung des Prager Glockenspiels vertraut machen. Wenn Sie mit einem erfahrenen Führer hierher kommen, erhalten Sie eine vollständige Vorstellung von der Arbeit der Uhr. Aber wir empfehlen, kein Risiko einzugehen und unseren Artikel zu Ende zu lesen, wir werden alles ausführlich erzählen.

Wie man dorthin kommt

Der einfachste Weg mit der U-Bahn ist die Station Staromestska (Staromestska) am Zweig A (grün). Siehe Metro Karte auf unserer Seite " Metro Prag - das Schema auf Russisch ".

Von der U-Bahnstation zum Altstädter Ring müssen Sie etwa 500 Meter laufen. Prager Glockenspiele befinden sich neben der Kirche der Jungfrau Maria vor Tyn , werden von den zwei Türmen des Tempels geführt, sie können nicht mit irgendetwas verwechselt werden.

Der Altstädter Ring ist mit den Straßenbahnen der Nummern 2, 6, 14, 17, 18, 93 mit den Bussen der Nummern 194 und 207 erreichbar. Am bequemsten ist der Bus Nr. 194 mit Haltestelle "Staromestske namesti". befindet sich direkt neben dem Tempel, 100 m von der Prager Rathausuhr entfernt.

Es ist bequem, ein Taxi zu nehmen, aber es ist ein teures Vergnügen. Lesen Sie unseren Artikel " Tschechisches Taxi - Preise und wie man fängt ." Sagen Sie dem Taxifahrer den Ausdruck "Staromestski namesti", er wird das Ziel genau verstehen.

Kosten des Besuchs

Die Uhr kann kostenlos, für eine Eingabe auf dem Gebiet des Geldes noch nicht gesehen werden.

Wenn Sie möchten, können Sie das Alte Rathaus besuchen. Hier können Sie die historischen Hallen (auf dem Foto unten, klicken Sie auf das Foto, um zu vergrößern) und die Keller sehen, klettern auf die Aussichtsplattform. Die Preise sind in tschechischen Kronen angegeben, der aktuelle Kurs kann auf unserer Seite " Tschechische Krone " angesehen werden.

- Ein reguläres Ticket kostet 250 CZK.

- Ermäßigtes Ticket für Kinder von 6 bis 15 Jahren, Senioren ab 65 Jahren, für Studenten - 150 EEK.

- Ein günstigeres Ticket für Kinder von 4 bis 6 Jahren, Behinderte, Journalisten, ältere Menschen nach 75 Jahren - 50 Kronen.

- Familienkarte für 2 Erwachsene und bis zu 4 Kinder - 500 EEK

- Touristengruppen ab 20 Personen - 160 CZK pro Person.

Arbeitszeit

Das Prager Glockenspiel kann zu jeder Tageszeit besichtigt werden. Aber die interessanteste Aktion - der Kurs der Figuren der 12 Apostel findet stündlich von 9:00 bis 21:00 statt.

Das Alte Rathaus ist von Dienstag bis Sonntag von 9 bis 22 Uhr geöffnet. Am Montag von 11:00 bis 22:00 Uhr.

"Alte Uhren sind Zeugen und Richter" (ein bisschen Geschichte)

Die Geschichte des Prags beginnt im Jahr 1338, als König Jan von Luxemburg (auch Jan Blind genannt) Prag das Privileg gab, ein Rathaus zu haben. Dies war nur der Beginn des "goldenen Zeitalters" in der Geschichte der Tschechischen Republik , Jan von Luxemburg war ein sehr talentierter Herrscher und Vater von Karl IV. - der hellste Herrscher der Tschechischen Republik in der ganzen Geschichte.

Ein gewisser Volflin, ein Kaufmann aus Kamen, kauft ein Haus, das für die Bedürfnisse des Stadtrates umgebaut wird. Im Jahr 1364 ist ein Turm an das Haus angebaut.

Die erste Erwähnung der Uhr auf dem Turm stammt aus dem Jahr 1402, aber es war eine gewöhnliche Uhr. Wahrscheinlich, ihr Prag war nicht genug, und die Arbeit beginnt auf der zweiten - der astronomischen Uhr. Im Jahr 1410 fertigte der Uhrmacher Mikulash ein astronomisches Zifferblatt und einen Mechanismus.

Das Projekt wurde vom Mathematiker und Astronomen Jan Schindel entwickelt. Skulpturen des Zifferblattes schmücken Schüler von Peter Parlerzh. In einem Dokument vom 9. Oktober 1410 werden Mikulas Fähigkeiten und die sorglose Haltung seines ehemaligen Meisters über die Stunden von Meister Albert gelobt.

Im Jahre 1490 findet ein Ereignis statt, das für mehrere Jahrhunderte die Namen der ersten Autoren der Uhr auslöscht. Der tschechische Uhrmacher Jan Rouge (Hanouche) repariert das Design im Jahr 1490, fügt ein Kalenderzifferblatt und eine Todessymbolzahl hinzu. Von diesem Moment an galt er als der Urheber des Glockenspiels.

Alois Jirasek erzählt in den 1894 erschienenen "Ancient Czech Legends" die Legende von Ganush. Ihr zufolge war der Uhrmacher geblendet, so dass er seine Schöpfung nirgendwo anders wiederholen konnte. Assistent Jan Rouget, Yakub folgte dem Mechanismus bis 1530. Yakub hatte keine Schüler, daher wurde die Uhr ohne angemessene Aufsicht gelassen.

Seit Januar 1552 ist Jan Taborsky in deren Betreuung involviert. Er repariert, verbessert die Uhr, verfasst seine technische Beschreibung, er nennt Jan Rouget den Autor des Prager Glockenspiels. Dieser Fehler wurde erst 1962 von Zdenek Gorski, einem tschechischen Astronomen und Historiker, korrigiert.

In der Zeit von 1629 bis 1659 wurde der Kampfmechanismus nach Orloi verlegt, bevor er sich im obersten Stock des Turms befand. Neben der Figur des Todes wurden weitere Statuetten vom Baum platziert, ein System zur Rotation des Mondes wird geschaffen, das seine Perioden anzeigt.

Das achtzehnte Jahrhundert war kritisch für die Uhr: Sie arbeiteten nicht, außerdem, während der Reparatur des Rathauses wollten sie es entfernen. Dank der Bemühungen von Professor Antonin Strnada, dem Leiter der Sternwarte, wurde die Reparatur der Glocken vom Staat finanziert. Mit dem Meister Simon Landspergerom wurde 1791 die Uhr unterstellt (das Astrolabium funktionierte noch nicht). Die Figuren der Apostel sind hinzugefügt.

Die Uhr wurde von 1865 bis 1866 überholt. Ihre Genauigkeit wurde von einem Chronometer von Romuald Bozek kontrolliert. Die Figur des Hahnes wird hinzugefügt, und das Kalenderzifferblatt ist von Josef Manes gemalt. Die Eröffnung des Glockenspiels fand am 18. August 1866 statt: Die Feier mit der Messe wurde mit einer Parade von Schützen, Feuerwehrmännern, einem Konzert mit Festlichkeiten ergänzt. Seine Gesundheit zu ersticken, konnte Manes in den Ferien nicht kommen.

Später stellte sich heraus, dass das Gemälde des Künstlers den klimatischen Bedingungen nicht standhält. Das Original Zifferblatt von Manes wird an das Stadtmuseum von Prag übertragen. Eine Kopie des Künstlers E.K. Lishko, erschien im Jahr 1880 auf der Uhr. Für sie wurde der Autor mehr als Manes für seine Arbeit bezahlt.

Der Zweite Weltkrieg hat dem Glockenspiel einen schweren Schlag versetzt. Der Aufstand gegen die Nazis am 5. Mai 1945 in Prag führte zu ernsthaften Kämpfen mit den Faschisten. Die Deutschen, die mit Kanonenbrandgeschossen schossen, wollten den Rundfunksender der Rebellen auf dem Turm des Alten Rathauses zerstören. Das Kalenderzifferblatt, Figuren der Apostel brennen, das astronomische Zifferblatt fällt. Auf dem Foto oben eines der erhaltenen Fotos des brennenden Rathausgebäudes im Jahr 1945 klicken Sie auf das Foto um es zu vergrößern.

Drei Jahre später, am 1. Juli 1948, begann die Uhr wieder zu arbeiten: Rudolf und Jindrich Vesacki stellten den Mechanismus zusammen, Vojtěch Suhard machte neue Figuren der Apostel vom Baum. Bugomir Chila baut eine weitere Kopie des Kalenders. Die letzte Überholung von Orloy wurde 2005 gemacht, neue Teile in ihnen sind nur 1/4 von einem Teil.

Als der Magistrat der Hauptstadt einen Rat der besten Uhrmacher schuf, beobachtete er die Arbeit der Uhrwerke. Einmal pro Woche, seine vorbeugende Prüfung.

Worauf zu achten ist

Beginnen wir unsere Reise mit dem Top-Design - Astrolabium. Im Mittelalter wurde das Gebäude mit Elementen ausgestattet, die gegen böse Geister schützen. So wurden auf einem kegelförmigen Dach zwei Basilisken von den "Wächtern" des Gebäudes platziert (ein Blick verwandelte alle Lebewesen in Stein). Die Kuppel des Dachs schützt den Hahn, und unter der Figur des Hahns ist eine Statue eines Engels platziert, auf beiden Seiten davon sind 12 Apostel in den Fenstern gezeigt.

Das obere Zifferblatt (rechts abgebildet, klicken Sie auf das Foto zum Vergrößern) soll die Bewegung von Sonne und Mond zeigen, es zeigt auch die Zeit an. Minutenzeiger werden nicht finden, nur eine Stunde. Das Zifferblatt hat mehrere Kreise. Ein großer Kreis mit arabischen Ziffern zeigt die altböhmische Zeit. Unten ist der Durchmesser mit römischen Ziffern - sie zeigen die durchschnittliche europäische Stunde. Um die Zeit zu bestimmen, suchen Sie nach einem großen vergoldeten Pfeil in Form einer Hand mit schwarzer Spitze.

Die Bewohner von Prag bis Mitte des 20. Jahrhunderts lebten in der altböhmischen Zeit: Der Tag begann mit dem Sonnenuntergang. Daher dreht sich der äußere Kreis in Bezug auf das Zifferblatt in zwei Richtungen. Mit dem Nahen eines halben Tages haben sie von einer Kanone geschossen.

Dank der kürzlich erschienenen römischen Ziffern können wir auf die Uhr schauen und die Echtzeit herausfinden. Der kleine Kreis des Zifferblattes enthält 12 arabische Ziffern, die auf einen hellblauen Hintergrund geschrieben sind. Sie symbolisieren den Tag und sind in Sektoren unterteilt: mit der Nummer 1 steht die Aufschrift "ORTUS" (Sonnenaufgang), mit der Nummer 2 - "OCCASUS" (Sonnenuntergang). Die Nachtzeit der Planetentage ist auf einem dunkelblauen Hintergrund dargestellt. Auf dem hellbraunen Abschnitt sehen wir die Inschrift "AURORA" (Morgendämmerung) und "CREPUSCULUM" (Dämmerung).

Ein blauer Kreis in der Mitte zeigt einen Planeten an, um den sich der Zodiakalring bewegt. Es zeigt uns die Konstellation, in der sich die Sonne gerade befindet. Der Ring ist in 72 Strahlen unterteilt: Sie teilen die Monate in Tage ein (der Abstand zwischen den Strahlen beträgt 5 Tage). Der Pfeil mit der vergoldeten Sonne definiert die Konstellation, der Pfeil mit der dunklen Kugel - die Perioden des Mondes.

Das Zifferblatt ist mit einer großen Anzahl von Skulpturen verziert, die um seinen Umfang herum angeordnet sind. Hier sehen wir einen Löwen (Beschützer aller Tiere), eine Reihe von Hunden (ein Symbol der Loyalität, Wachsamkeit). Sein Nachbar ist eine Schlange mit einer phrygischen Mütze, wo die Kapuze Freiheit bedeutet und die Schlange sündhaft ist. Diese Skulptur bedeutet Reinigung und Transformation von einer Schlange zu einem Menschen. Die Katze, ein weiteres Element des Dekors, ist der Hüter der Schätze und auch das Symbol der Falschheit, der Begleiter der Magier.

Das Bild der Mascars oben auf dem Zifferblatt sollte die natürlichen Elemente verscheuchen. Gorguli in Rinnen sind vor übermäßiger Feuchtigkeit geschützt. Ein anderes Bild des Teufels in Form eines Tieres mit großen Augen findet sich unter dem Astrolabium. Der Osten und der Westen des Zifferblattes sind mit zwei Figuren verziert: einem formlosen Gesicht und einem Kobold. Sie sind aufgerufen, sich vor dunklen Kräften zu schützen. An den Seiten des Zifferblatts befinden sich große Statuen: Geizhals, Eitelkeit (Stolz), Tod, Türke.

Das Manes Zifferblatt (im Bild links, zum Vergrößern auf das Foto klicken) hat zwei Scheiben. Eine Scheibe mit Vergoldung, die im Wappen von Prag enthalten ist, ist eine Konstellation, eine Kupferscheibe - Tage im Jahr. Die Bilder symbolisieren den Zyklus des Kalenders: 12 Skizzen - das sind 12 Monate (Bilder des ländlichen Lebens im Mittelalter).

Die Kupferscheibe ist in 365 Längen-Tage mit dem Namen des an diesem Tag verehrten Heiligen unterteilt. In einer Vielzahl von beschrifteten Feiertagen von Christen. Eine rote Inschrift sagt über den freien Tag. Das Zifferblatt ist mit einer Weintraube verziert - ein Symbol für Freude und ewiges Leben.

Auf seiner rechten Seite befinden sich Skulpturen eines Phönixvogels und eines Affen. Das erste ist das Symbol der Ewigkeit, der Kreislauf des Lebens. Die zweite ist ein Symbol der Sünde, Gier. Die Konstruktion wird vom Meister mit einem Lehrling "gehalten". Die Seiten des Zifferblattes "besiedelten" die Figuren des Chronisten, des Astronomen, des Erzengels Michael und des Philosophen.

Der Fortschritt der 12 Apostel wird stündlich beobachtet. Einige von ihnen sind nicht im Evangelium enthalten: St. Barnabas und Paulus, so nennen die Tschechen sie "Glaubensträger", nicht die Apostel. Jede Stunde wird ein großes Spiel gespielt. Im oberen Teil der Struktur sind die 12 Apostel, ihr Lauf ist von Christus geschlossen.

Das Skelett (Tod), das die Sanduhr dreht, läutet die Glocke und wirft Turku bedrohlich an (ein Hinweis auf die Annäherung seines Todes). Er dreht den Kopf und leugnet. Er stößt seinen Scharlachroten mit seiner Handtasche. Er wird von Erzengel Michael bestraft. Und nur Gordecs Sorgen um sein Aussehen: Er bewundert das Spiegelbild. Der Hahn vervollständigt mit seinem Schrei die Skizze und deutet den Kampf der Glockenspiele an, die jede Stunde des Tages schlagen.

Vorgesetzte beobachten das Prager Glockenspiel

- Der Kurs der 12 Apostel wird stündlich von 9:00 bis 21:00 Uhr gesehen. Es wird viele Leute auf dem Platz während dieser Stunden geben, aber das Spektakel ist es wert. Nimm vorher gute Plätze ein. Auf dem Foto unten ist ein Beispiel einer Menge, die den Fortschritt der Apostel beobachtet, klicken Sie auf das Foto, um es zu vergrößern.

- Seien Sie aufmerksam und wachsam, Diebe - Taschendiebe können in einer solchen Menschenmenge handeln. Taschenraub von Touristen geschehen oft, wir haben darüber in dem Artikel " Gefahren für Touristen in der Tschechischen Republik " geschrieben.

- Sie können Fotos und Videos auf dem Platz machen, Sie müssen nicht dafür bezahlen. Vergiss nicht, die Kamera oder den Camcorder zu greifen.

- Rechts von der Uhr werden Tickets an das Rathaus verkauft. Besuchen Sie sie und Sie werden in Prag verliebt sein. Um Tickets zu kaufen, ist es besser, tschechische Kronen vorzubereiten, lesen Sie unseren Artikel " Wie man Geld in der Tschechischen Republik wechselt ".

- Gehen Sie die Treppen der Aussichtsplattform hinunter, achten Sie auf die Fotos, die die Geschichte des Turms und von Orloj erzählen.

- Am Abend können Sie Aufführungen von Straßenkünstlern auf dem Platz sehen.

- Nicht weit von der Uhr ist das Restaurant "Staromestska restaurace", das als das beste in Prag anerkannt wurde. Wenn Sie hungrig sind, verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die besten tschechischen Gerichte zu probieren. Die Preise hier sind hoch, aber es ist es wert.

- Altstädter Ring - das ist einer der öffentlichen Plätze in Prag, wo es verboten ist, Alkohol zu trinken, sogar Bier. Wenn Sie ein Glas Schaum nehmen möchten, gehen Sie in eines der örtlichen Cafés. So teuer, aber sicher. Einzelheiten finden Sie in unserem Bericht " Spirituosen in der Tschechischen Republik - Preise und Regeln ".

- Sitzen Sie in einem Café in der Nähe der Glockenuhr und nehmen Sie sich ein paar Minuten in der Nähe der alten und einzigartigen Prager Sehenswürdigkeiten. Und obwohl das Sprichwort besagt, dass "glückliche Stunden nicht beobachtet werden", lassen Sie die Prager Glockenspiele glücklicher machen.

Wir wünschen Ihnen interessante Spaziergänge in Prag und lesen Sie unsere interessanten Artikel über die Tschechische Republik ( Links unten ).



Produkte für Ihre Gesundheit auf Aliexpress

Lesen Sie über die Tschechische Republik auf unserer Website

TOURISTEN ÜBER TSCHECHISCHE REPUBLIK


Tipps für Touristen in der Tschechischen Republik


ALLGEMEINE INFORMATIONEN


Land der Tschechischen Republik - Informationen und Fakten

Geschichte der Tschechischen Republik in Kürze

10 berühmtesten Tschechen

Tschechische Küche


VOR DER REISE


Wie viele Flüge in die Tschechische Republik

Was soll ich mitnehmen?

Wie viel Geld zu nehmen


GELD UND SPUREN


Geld in der Tschechischen Republik - "Tschechische Krone"

Geldwechsel in der Tschechischen Republik

Was aus der Tschechischen Republik mitzubringen


SICHERHEIT


Was nicht in der Tschechischen Republik zu tun ist

Alkohol in der Tschechischen Republik

Zigaretten und Rauchen in der Tschechischen Republik


Transport


Metro Prag - Schema auf Russisch

Taxi in der Tschechischen Republik

Vom Prager Flughafen in die Stadt

Busse in der Tschechischen Republik

Züge und Eisenbahnen in der Tschechischen Republik


SEHENSWÜRDIGKEITEN


Sehenswürdigkeiten der Tschechischen Republik


PRAG IST EIN MALA-LAND


Prager Burg

St. Vitus Kathedrale

Nationalgalerie in Prag

Strahov Kloster


PRAG - ALTER PLATZ


Karlsbrücke

Prager Glockenspiel oder "Orloj"

Tyn Kirche


PRAG - NEW-LOCATION


Vyšehrad

Wenzelsplatz

Nationaltheater in Prag

Tanzendes Haus in Prag


PRAG - DIE RUHE


Schloss Karlštejn

Prager Zoo


CHESKI-KRUMLOW


Krumauer Schloss


KUTNA-BERG


Die Kirche Allerheiligen im Sedlec

St. Barbara-Kathedrale



Produkte für Ihre Gesundheit auf Aliexpress

Hast du eine Frage?

Willst du deine Meinung äußern?

Möchtest du etwas hinzufügen?

Hinterlasse einen Kommentar


Alexander - GlavRed Seite

Ein sehr interessanter Kommentar wurde vom Benutzer Olia31ol gemacht. Lesen Sie es auf einer separaten Seite " Prag - Morgenspaziergang ".

Ihr Name

Dein Kommentar







Land Information Welt Attraktionen Welt Orte
DownLoad
Music


Alle Rechte vorbehalten. 2015-2018 Feedback: info@chinainfoguide.info