Куда поехать отдыхать - 'chinainfoguide.info'
Touristische Länder \ Dominikanische Republik \ Columbus Lighthouse - ein Museum in Santo Domingo in der Dominikanischen Republik

Columbus Lighthouse - ein Museum in Santo Domingo in der Dominikanischen Republik

Sagen Sie den Lesern sofort, dass dies in der Regel kein Leuchtturm ist, sondern ein Museum, das Christoph Kolumbus und der Entdeckung Amerikas gewidmet ist. Es kann vielmehr als Leuchtfeuer dienen, da Strahler darauf installiert sind, aber vom Leuchtturm aus wenig genutzt werden.

Маяк Колумба. Тут хранятся его останки

Wenn die Führer in der Dominikanischen Republik eine Exkursion nach Santo Domingo beschreiben, deren obligatorischer Teil der Besuch des Columbus-Leuchtturms ist, beschreiben sie mit Bewunderung, dass hier die Überreste des großen Seefahrers und Entdeckers Amerikas zu sehen sind. In der Tat gibt es keinen genauen Beweis, dass die Überreste von Christoph Kolumbus genau in Santo Domingo im Columbus Leuchtturm aufbewahrt werden.

Die zweite Stadt, die das Recht hat zu glauben, dass die Überreste von Christoph Kolumbus bei ihnen sind, ist die Stadt Sevilla in Spanien. Im Folgenden werden wir ausführlich die Geschichte dieser Konfrontation erzählen.

Viele Touristen beschweren sich wegen des häufigen Energiemangels im Columbus Lighthouse über diesen Ausflug. Leider geschieht dies in der Dominikanischen Republik oft.

Auf jeden Fall ist dieses Museum interessant und einen Besuch wert. Wir werden über alles in der Reihenfolge sprechen.

Ein Ausflug nach Santo Domingo ist für den ganzen Tag geplant. Touristen nehmen einen Bus, der Weg von Punta Cana nach Santo Domingo dauert 2 Stunden. Obwohl die Entfernung von Punta Cana nach Santo Domingo 150 Kilometer beträgt, lässt die Qualität der Straßen in der Dominikanischen Republik zu wünschen übrig, hohe Geschwindigkeiten vom Verkehr können nicht erwartet werden.

Вид Маяка Колумба сверху

Der Columbus Leuchtturm auf den meisten Ausflügen ist der erste Ort, den Sie bei Ihrer Ankunft in der Hauptstadt der Dominikanischen Republik besuchen sollten. Das Gebäude selbst ist sehr interessant, es ist in Form eines Kreuzes gemacht, das das Christentum in Amerika symbolisiert.

Um das Gebäude herum gibt es fast kein Grün, was merkwürdig ist, da große Geldsummen für den Bau des Gebäudes ausgegeben wurden, anscheinend hatten sie einfach nicht genug, um das Territorium zu bepflanzen. Ehrlich gesagt, ist es das unbebaute Grundstück um das Gebäude herum, das den ganzen Eindruck dieses grandiosen Gebäudes verdirbt.

Die Idee, ein Denkmal für Christoph Kolumbus in Mittelamerika zu errichten, entstand schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als Spenden für ein solches Projekt gesammelt wurden. Ein natürlicher Ort für solch ein Denkmal war Santo Domingo, als die erste große Kolonie, die von Columbus gegründet wurde. Das Projekt wurde mehrfach überarbeitet, ausgesetzt und sogar neu aufgebaut. Aber die instabile politische Situation in der Dominikanischen Republik verhinderte den Bau und errichtete erst 1992 ein Denkmal, gerade rechtzeitig zur Feier des 500. Jahrestages der Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus.

Im Inneren sehen viele Dominikaner eine Reliquie, die Überreste von Christoph Kolumbus. Die meisten Dominikaner glauben, dass sie genau dort sind. Wir erzählen kurz die Geschichte der Überreste.

Christoph Kolumbus starb 1506 im Alter von 54 Jahren.

Христофор Колумб

Zu dieser Zeit wurde die Gesundheit der Seefahrer ernsthaft unterminiert, nicht die nützlichste Lebensweise auf Schiffen, viele Krankheiten des Entdeckers. Kolumbus starb in Armut, die spanische Krone befreite ihn von allen Posten und Privilegien, und obwohl Christoph Kolumbus selbst und seine Nachkommen versuchten, einige Segnungen aus dem spanischen Königreich zu ergreifen, waren diese Versuche umsonst.

Zur Zeit des Todes war Christoph Kolumbus in Spanien in der Stadt Valladolid. Dort wurde er zum ersten Mal in einem Kloster beerdigt. Christopher Columbus reiste nicht weniger als zu Lebzeiten nach dem Tod. Vierzig Jahre später wurden die Überreste in Santo Domingo herausgenommen und umgebettet. Aber nach der Eroberung der Insel durch Frankreich wurden die Überreste nach Kuba verlegt. Im Jahr 1998 wurden die sterblichen Überreste nach Spanien in die Stadt Sevilla gebracht.

Diese Version war lange die offizielle Version von Spanien. Die Dominikanische Republik hat ihre eigene Version von Ereignissen, die darin besteht, dass 1877 die Überreste in Santo Domingo gefunden wurden, wie sie dort unbekannt ankamen.

Lange stritten sich Sevilla und Santo Domingo darüber, wer die wahren Überreste von Christoph Kolumbus hat.

Могила Колумба в Севилье в Испании

Und im Jahr 2003 entschieden sich die Spanier für einen "Springerzug". Sie erlaubten die Exhumierung der Überreste in Sevilla, um zu beweisen, dass sie die Asche des Entdeckers waren. Die Schlussfolgerungen waren mehrdeutig. Auf der einen Seite waren die exhumierten Überreste nicht wie die Überreste von Columbus, die Überreste gehörten eindeutig einem Mann, der im Alter von 45 Jahren starb.

Vollständig DNA in den Überresten von Sevilla ist nicht erhalten, aber einige Wissenschaftler haben einige Partikel gefunden. Die offizielle Schlussfolgerung der Genetiker lautete: "Der Mann, der in Sevilla begraben ist, und Diego Columbus Söhne derselben Mutter." Es ist schwer zu sagen, wie sehr man diese Analyse mit solchen Anfangsdaten glauben kann, sie glauben überhaupt nicht an sie in der Dominikanischen Republik und glauben, dass die wirklichen Überreste bei ihnen bleiben.

Die Dominikanische Republik erlaubt keine Exhumierung der Überreste, die sich im Columbus-Leuchtturm in Santo Domingo befinden, und wir werden in naher Zukunft nicht in der Lage sein, die Wahrheit herauszufinden. Deshalb können wir Ihnen nicht garantieren, dass die Überreste, die Sie im Columbus Leuchtturm sehen, echt sind, aber Sie können auch nicht sagen, dass sie falsch sind.

Wenn Sie garantiert die Überreste der Seefahrer sehen wollen, müssen Sie sowohl den Columbus Leuchtturm in Santo Domingo als auch die Kathedrale in Sevilla in Spanien besuchen.

Главный коридор в Маяке Колумба

Kehren wir zum Columbus Lighthouse zurück. Über den langen Teil des Kreuzes führt ein sehr langer Korridor durch das ganze Gebäude, aus dem Korridor kann man viele Räume betreten, von denen jeder seinem Thema gewidmet ist. Grundsätzlich sind die Räume den Ländern gewidmet, die am Bau beteiligt waren. Ein Raum, der Russland gewidmet ist, ist auch hier.

Für die meisten Touristen ist ein Gang durch die Räume anstrengender als unterhaltsam. Das Hauptausstellungsstück ist immer noch die Asche von Christoph Kolumbus, die traditionell von der Dominikanischen Marine bewacht wird. Fotos, die wir am Anfang des Artikels zitiert haben. Schutz, natürlich, bescheiden, wenn man mit dem Mausoleum von Lenin in Moskau vergleicht.

Eine weitere interessante Ausstellung ist der Panzerwagen des Papstes, den er bei seinem Besuch benutzte.

Das Interessanteste im Museum sind Exponate, die sich auf die präkolumbianische Ära und den Beginn der Kolonialzeit beziehen. Dort sind viele Gegenstände ausgestellt, die sich auf die alten Kulturen der Indianer beziehen, darunter Maya und die Azteken.

Письмена Майя

Auf dem Foto oben vielleicht das wertvollste Exponat. Das ist Mayas Brief. Ihre Zivilisation verschwand schon vor der Ankunft der Europäer, dies ist das am besten erhaltene Beispiel des Briefes. Das Schreiben der Maya ist nicht vollständig entziffert, die Arbeit ist noch nicht abgeschlossen.

Sofort können Sie die Kleidung und Waffen der ersten Kolonisatoren von Amerika sehen.

Wir empfehlen, bei diesen Themen anzuhalten, und gehen Sie nicht in die Räume, die den Ländern allgemein gewidmet sind. Der Sinn dieser Räume ist klein, aber Sie sind sehr müde, schauen sie alle durch.

Световое шоу Маяка Колумба

Auf dem Columbus Lighthouse leuchten 160 kleine Scheinwerfer und ein riesiger rotierender Suchscheinwerfer in den Himmel. Das Schauspiel, wie sie sagen, ist erstaunlich. Leider wird es während der Tour nicht gezeigt.

Ehrlich gesagt, es scheint nicht jede Nacht, und selbst in Santo Domingo für die Nacht bleiben, können wir nicht garantieren, dass Sie diese Sicht der Welt sehen werden. Es beinhaltet nur an Feiertagen, die Dominikanische Republik ist kein so reiches Land, sie sparen Strom.

Über andere Ausflüge in der Dominikanischen Republik, lesen Sie in unseren Artikeln ( Links unten ).


Lesen Sie über die Dominikanische Republik auf unserer Website.

ALLGEMEINE INFORMATIONEN


Interessante Fakten über die Dominikanische Republik

Geschichte der Dominikanischen Republik für Touristen


VOR DER REISE


Tour-Suche in Dominikanische Republik

Benötige ich für die Russen ein Visum in die Dominikanische Republik?

Das Wetter in der Dominikanischen Republik

Wie viel in die Dominikanische Republik zu fliegen und auf was

Was bringt man in die Dominikanische Republik?

Wie viel Geld muss ich mitnehmen?


RESORTS IN DOMINIKANA


Punta Cana Resort

La Romana Resort und andere


WICHTIG FÜR TOURISTEN


Was ist in der Dominikanischen Republik nicht erlaubt?

Welche Buchsen und ob Sie einen Adapter benötigen

Geld in der Dominikanischen Republik - Dominikanischer Peso

Wie und wo man Geld wechselt

Was aus der Dominikanischen Republik mitzubringen ist

Alkohol in der Dominikanischen Republik

Alkoholische Getränke Dominikanische Republik

Rauchen und Zigaretten in der Dominikanischen Republik

Taxi in der Dominikanischen Republik

SEHENSWÜRDIGKEITEN


Übersicht: Sehenswürdigkeiten der Dominikanischen Republik

Thematisches Dorf von Altos de Chavon

Die Insel Saona, dort haben sie Werbung Bounty gedreht

Columbus Leuchtturm in Santo Domingo

Ferien mit Kindern im Manati Park


DIE AKTIVE ERHOLUNG


Was in der Dominikanischen Republik zu sehen ist - Baseball

Tauchen in der Dominikanischen Republik


NATIONALE KÜCHE


Karibische Küche und Essen in der Dominikanischen Republik


PREISE UND ANALYSE


Preise für Touren in der Dominikanischen Republik 2014

Hast du eine Frage?

Willst du deine Meinung äußern?

Möchtest du etwas hinzufügen?

Hinterlasse einen Kommentar


Ihr Name

Dein Kommentar







Land Information Welt Attraktionen Welt Orte SP GB FR IT LV GK RO TR CZ DE FI TH AR HU BG LT PT VN


Alle Rechte vorbehalten. 2015-2018 Feedback: info@chinainfoguide.info