Куда поехать отдыхать - 'chinainfoguide.info'
Touristische Länder \ Ägypten \ Der Tempel des Gottes Horus in der Stadt Edfu in Ägypten

Tempel des Gottes Horus in der Stadt von Edfu in Ägypten

Artikel Fotogalerie

Viele nennen diesen Tempel einfach "den Tempel von Edfu", und viele Touristen haben den falschen Eindruck, dass Edfu einer von vielen alten ägyptischen Göttern ist. Dies ist jedoch nicht der Fall, der Tempel befindet sich in der Nähe der Stadt Edfu, und er ist dem Gott des Berges gewidmet, der verschiedene Rollen in verschiedenen Epochen der ägyptischen Geschichte spielte.

Храм бога Гора в Эдфу

Dieser Tempel kann als einer der ältesten ägyptischen bezeichnet werden, wie seltsam es auch klingen mag. Tatsache ist, dass es bereits in der hellenistischen Zeit gebaut wurde, als Ägypten von den Nachkommen des mazedonischen Kommandanten, einem engen Freund und Gefährten des Alexander (großen) Makedon, Ptolemäus, regiert wurde.

Der Bau begann um 250 v. Chr., Was nach den Maßstäben des alten Ägypten "erst kürzlich" geschah. Dies ist der Grund für seine ausgezeichnete Erhaltung, besonders die Inschriften, die die wertvollste Quelle des Wissens über die alten Schriften für Ägyptologen sind.

Im Tempel kann man nicht nur die klassische ägyptische Schrift, sondern auch die antiken griechischen Züge sehen, was wiederum auf die Mischung der Kulturen zurückzuführen ist, die nach der Eroberung Ägyptens im Jahre 332 stattfanden. Um dem Leser zu verdeutlichen, warum dies geschah, werden wir uns in diesen Teil der Geschichte des Landes einbringen.

Im Jahre 332 trat Alexander in Alexander ein, der keinen Widerstand leistete, da er den lokalen Adel und das Priestertum viel mehr arrangierte als die Perser. Der kämpferischste Teil der ägyptischen Armee wurde bereits in der Schlacht von Issos getötet und kämpfte auf der Seite Persiens. In Verbindung mit diesen Umständen wurde Alexander zum Sohn des Gottes Amon-Ra und des Pharaos ausgerufen.

Кадр из фильма 'Александр'

Alexander erschien nicht mehr in Ägypten, er verbrachte sein ganzes Leben in Feldzügen und starb 323 v. Chr. In Babylon, zu dieser Zeit hatte er einen Erben, aber er war noch nicht einmal geboren, ohne starke Macht brach das Imperium zusammen.

Es begann, die Kommandanten von Alexander zu teilen, der erfolgreichste von ihnen war Ptolemäus, der mit dem König in den Einheiten der schweren Kavallerie diente, die "Hetaira" genannt wurden. Oben sehen Sie eine Aufnahme aus dem Film "Alexander", Ptolemäus auf diesem Bild ganz links.

Самый знаменитый бюст, изображающий Птолемея I Сатора

Mehr als 20 Jahre nach dem Tod des großen Generals bekämpften sich seine Mitstreiter mit dem Spitznamen "Dyadochi". Diese Reihe von Kriegen wurde auch "der Krieg der Diadochs" genannt, nur wenige von denen, die zusammen mit Alexander bei Issus und Gaugamellah kämpften, überlebten sie.

Ptolemaios erklärte sich zum ägyptischen Pharao, und in diesen Kriegen erreichte er beachtliche Erfolge, indem er Syrien Syrien und einen Teil Palästinas, die Insel Zypern und sogar einige Gebiete der Halbinsel Kleinasien annektierte. Auf dem Foto links ist die berühmteste Büste, die Ptolemäus I Sator darstellt.

Dies verletzte seine Nachkommen genug, um über 300 Jahre zu regieren, alle nachfolgenden Pharaonen, Nachkommen von Ptolemäus, trug traditionell seinen Namen, der letzte war Ptolemaios XIV, sein Schicksal ist nicht beneidenswert, er wurde vergiftet, obwohl es noch Ptolemäus XV war, ist es schwierig, ihn ein vollwertiges Mitglied der Dynastie zu nennen Er war der Sohn von Julius Caesar und Kleopatra.

In dieser Dynastie wurden alle Königinnen Kleopatra genannt, und die berühmte Kleopatra wurde bereits VII gezählt. Sie war auch ein Pharao, Regent mit jungen Brüdern und ihrer Frau, aber nur formal.

Die Geschichte des Sturzes der ptolemäischen Dynastie ist lang, blutig und traurig. Keiner der letzten Vertreter des Clans starb durch ihren Tod.

Der Tempel des Gottes Horus in Edfu wurde von Ptolemaios III. Gebaut und fertig gebaut von Ptolemäus XII, und der Tempel für die Anbetung in Ptolemaios X. Wir haben verstanden, dass Sie diesen Namen bereits satt haben und wir nicht mehr erwähnen, sagen wir, dass der Tempel fast 200 Jahre alt war Jahre.

Nachdem die Griechen begonnen hatten, Ägypten zu regieren, mischten sie sich nicht in die lokale Religion ein oder setzten ihren Glauben den Ägyptern auf. Die Griechen fanden viele Parallelen zwischen den Göttern, zum Beispiel wurde der Gott Amon-Ra als eine Einheit mit dem griechischen Zeus betrachtet, und der Gott des Horus, dem unser Tempel geweiht ist, galt als Inkarnation des Gottes Apollo, der die Sonne beherrscht.

Повозки, запряженные лошадьми

In der Stadt Edfu kommen Touristen normalerweise mit dem Schiff auf den Nil, die Stadt ist 100 Kilometer flussaufwärts. Vom Flussufer ist der Gora-Tempel nicht so weit entfernt, nur etwa einen Kilometer entfernt kann man zu Fuß gehen. Aber für Touristen arrangieren sie ein wenig Unterhaltung und fahren auf Pferdekarren.

Es geht nicht ohne einen kleinen Markt mit sehr aufdringlichen Händlern zu besuchen. Nach all diesen kleinen Abenteuern kommen Sie zum Tempel, zu dem Sie ein wenig laufen müssen.

Дорога к храму бога Гора в Эдфу

Der Tempel kann nicht mit irgendetwas verwechselt werden, massive Steintore, oft "Pylonen" genannt, gut erhaltene alte Inschriften und Zeichnungen, die man weder im Karnak-Tempel noch im Luxor-Tempel an den Toren (Pylonen) sehen kann.

Schon vor dem Tor können Sie die Merkmale der griechischen Architektur sehen.

Внутренняя территория храма бога Гора в Эдфу

Es wird angenommen, dass der Tempel sehr gut erhalten ist, obwohl Ihr eigener Eindruck etwas anders sein könnte. Schon im Römischen Reich wurden im 4. Jahrhundert Gottesdienste für die antiken Götter gesetzlich verboten und der Tempel verfiel.

Zu dieser Zeit wurden viele Fresken beschädigt, die glühenden Christen versuchten, die Gesichter der Götter zu zerstören, aber die Inschriften in der alten Sprache berührten sich nicht, und die Inschriften blieben fast vollständig erhalten. Die Ergebnisse des religiösen Eifer sind auf dem Foto unten gut dokumentiert.

Барельефы на стенах храма после попыток христиан уничтожить лики богов

Mehr Fotos von Wandinschriften und Zeichnungen, sehen Sie in unserer Galerie ein Foto vom Horus-Tempel in Edfu , es hat keinen Sinn, sie im Artikel selbst zu veröffentlichen.

Церемониальная лодка, символизирующая лодку, на которой Гор перемещался по Нилу

Gleich nach dem Betreten betreten Sie den Platz mit einer Kolonnade, in der Sie auch viele griechische "Noten" sehen werden.

Ein wichtiger Ort innerhalb des zentralen Heiligtums ist ein zeremonielles Boot, das das Boot symbolisiert, auf dem Gore den Nil entlang zog. Hier gibt es viele Heiligtümer, die entweder ihrem Gott oder Teilen der berühmten Legende der Feindseligkeit von Horus und Seth gewidmet sind. Der Legende nach war Seth der Bruder des höchsten Gottes Osiris. Seth täuschte Osiris und tötete ihn, um den Thron zu besetzen. Gore, der auf wundersame Weise als toter Osiris aufgefasst wurde, rächte sich an Seth und gründete nach dem Sieg die Stadt Edfu.

Wir können nicht genau über die Bedeutung jedes Heiligtums im Tempel sagen, da sogar Ägyptologen unterschiedliche Meinungen dazu haben.

Dieser Ort wurde lange Zeit von Menschen bewohnt, der Tempel selbst wurde an der Stelle eines anderen von Pharao Ramses III. Erbauten Tempels erbaut, auf dem Territorium des Tempels sieht man die Ruinen des Tores des Tempels von Ramses, man kann sie leicht durch den schlechten (im Vergleich zu anderen Elementen) Grad der Erhaltung unterscheiden.

Изображение бога Гора в форме сокола

Und der Tempel von Ramses wiederum wurde an der Stelle eines älteren Tempels aus der 3. Dynastie errichtet. Ausgrabungen sind noch im Gange, und die Elemente von Gebäuden aller Zeiten sind noch nicht vollständig ausgegraben. Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Dienstleistungen an diesem Ort seit mehr als 4.500 Jahren stattfinden.

Der Gott der Berge wird seit sehr alten Zeiten in Ägypten verehrt, und es ist genau festgestellt, dass er schon in der vordynastischen Zeit verehrt wurde, als Ägypten noch kein zentralisierter Staat war, sondern aus unabhängigen Provinzen bestand, die "nomas" genannt wurden.

Der Gott des Horus wird entweder als Falkenkopf oder einfach als Falke dargestellt. Die berühmteste Statue Gottes auf der ganzen Welt befindet sich hier, auf dem Platz des Tempels, eine 3 Meter hohe Statue, die sehr beliebt ist, um von Touristen fotografiert zu werden. Zwei Statuen stehen am Eingang zum Tempel in der Nähe des Tores.

Zu verschiedenen Zeiten war er für verschiedene Aspekte des Lebens verantwortlich. Traditionell ist er der Schutzpatron der Pharaonen und der königlichen Macht, und die Herrscher selbst sind die Verkörperung davon auf der Erde. Zu verschiedenen Zeiten galt er als ein Gott der Macht und des Krieges, man glaubte, dass er die Macht der Armee verlieh, die Griechen verbanden ihn sogar mit Gott Ares, und manchmal trug er die Sonne, die Griechen assoziierten ihn mit Apollo.

Der Tempel ist nicht sehr groß, im Vergleich mit dem Karnak, nur 140 bis 80 Meter, die gesamte Tour und Freizeit für die Umfrage dauert etwa 2,5-3 Stunden, die Zeit wird ausreichen, um alles näher zu betrachten.

In der Stadt Edfu, neben dem Tempel, gibt es andere Sehenswürdigkeiten, die Touristen nicht zeigen, sie sind einfach nicht so wichtig, und sie gehen nicht in das Ausflugsprogramm. 5 Kilometer von der Stadt entfernt befinden sich antike Pyramiden.

Древние пирамиды неделеко от Эдфу

Auf den ersten Blick ist die Pyramide nicht einmal sehr ähnlich, aber es ist ein königliches Grab, seine Höhe ist nicht mehr als 5 Meter, und jetzt wird angegeben, wer darin begraben ist. Nach der Haupthypothese ist es das Grab von Huni, dem Pharao der 3. Dynastie.

Sehen Sie mehr Fotos in unserer Galerie , und lesen Sie den folgenden Artikel über Sightseeing-Touren entlang des Nils, dem Tempel von Kom Ombo.


Lesen Sie über Ägypten auf unserer Website

TOURISTEN ÜBER ÄGYPTEN


Tipps für Touristen in Ägypten


ALLGEMEINE INFORMATIONEN


Interessante Fakten über Ägypten

Geschichte von Ägypten kurz für Touristen

Die 10 berühmtesten Ägypter


SICHERHEIT


Versicherung in Ägypten

Wie man sich in Ägypten nicht vergiftet

"Scheidung" auf das Geld von Touristen

Was ein Tourist in Ägypten nicht kann

Ruhe in Ägypten mit kleinen Kindern


VISUM UND MIGRATIONSKARTE


Brauche ich ein Visum nach Ägypten?

Migrationskarte von Ägypten - wie man ausfüllt


Transport


Wie viel nach Ägypten zu fliegen und was?

Taxi in Ägypten

Vom Flughafen Kairo in die Stadt

Metro Kairo


WICHTIG FÜR TOURISTEN


Das Wetter in Ägypten seit Monaten

Welche Steckdosen in Ägypten

Was soll ich nach Ägypten bringen?

Wie man von Ägypten nach Russland ruft


SCHLECHTE GEWOHNHEITEN


Alkohol in Ägypten in Hotels

Lokaler ägyptischer Alkohol

Zigaretten und Rauchen in Ägypten


GELD UND SPUREN


Geld von Ägypten - Ägyptisches Pfund

Wie viel Geld zu nehmen

Was von Ägypten zu bringen


POPULAR SPA IN ÄGYPTEN


Karte von Ägypten mit Resorts in Russisch

Hurghada Resort

Erholungsort Sharm El Sheikh

Erholungsort Dahab

El Qusair Resort

Marsa Alam Resort

El Gouna Resort

Makadi Bay Resort

Erholungsort Nuweiba

Safaga Resort

Soma Bay Resort

Sahl Hasheesh Resort

Ain Sokhna Resort

Taba Resort

Resorts von Ägypten am Mittelmeer


NATIONALE KÜCHE


Essen in Ägypten und nationale Küche

Ägyptisches Dessert von Omal (oder Om Ali)

SEHENSWÜRDIGKEITEN


Ägypten Sehenswürdigkeiten


KAIRO


Kairo Attraktionen

Kairo Ägyptisches Museum

Kairo Zitadelle

Moschee von Mohammed Ali


ÄGYPTEN PYRAMIDEN


Große ägyptische Pyramiden in Gizeh

Pyramide von Cheops

Pyramide von Khafre

Pyramide der Mikerin

Die Große Sphinx

Sakkara Nekropole

Pyramide von Djoser

Nekropole von Dahschur

Die zerbrochene Pyramide

Die rosa Pyramide


AQUAPARKS IN HURGHAD


Albatross-Dschungel-Wasserpark

Sinbad Wasserpark

Titanischer Wasserpark

Makadi Wasserwelt Wasserpark


AQUAPARKS CHARME EL SHEIKH


Aquapark Albatros Aqua Blau

Cleo Park Wasserpark


DIE AKTIVE ERHOLUNG


Safari in der Wüste in Ägypten


SINA ATTRAKTIONEN


Berg Moses

Das Kloster der Heiligen Katharina

Ras Mohammed

Farbschlucht


ATTRAKTIONEN VON ALEXANDRIA


Montaza Park, Bibliothek

Die Moschee, der Zoo und die Zitadelle von Kai Bay


Sehenswürdigkeiten in LUXOR


Kolosse von Memnon

Tempel der Königin Hatschepsut in Luxor

Tal der Könige und das Tal der Königinnen

Grab von Tutanchamun

Karnak-Tempel in Luxor

Luxor Tempel des alten Ägypten


AUF NILO


Tempel des Gottes Horus in Edfu

Tempel von Sebek und Horus in Kom Ombo

Ausflug nach Assuan und zum Damm

Abu Simbel, Tempel von Ramses und Nefertari


ALTERNATIVE THEORIEN


Pyramiden - Kopien von Alien-Schiffen

Pyramide ist eine Form eines Raumschiffs


Zusätzliche Materialien


Artikel, die nicht im Hauptzyklus enthalten sind

Hast du eine Frage?

Willst du deine Meinung äußern?

Möchtest du etwas hinzufügen?

Hinterlasse einen Kommentar


Ihr Name

Dein Kommentar







Land Information Welt Attraktionen Welt Orte SP GB FR IT LV GK RO TR CZ DE FI TH AR HU BG LT PT VN


Alle Rechte vorbehalten. 2015-2018 Feedback: info@chinainfoguide.info