Куда поехать отдыхать - 'chinainfoguide.info'

Welcher Alkohol wird in Italien getrunken: Preise und Exportquoten

In unserem vorherigen Artikel " Was aus Italien zu einem Touristen bringen " haben wir über alles interessante aber nicht alkoholische erzählt, die ein gutes Geschenk von der Halbinsel des Apennins sein können, und auf dieser Seite werden wir Ihnen über die nationalen alkoholischen Getränke in der italienischen Küche erzählen, mit der sie sehr reich sind.

Das berühmteste italienische alkoholische Getränk, das auf der ganzen Welt bekannt ist, ist Chianti . Zu verschiedenen Zeiten hieß der Name des Chianti verschiedene Weine. Zum Zeitpunkt dieser Schrift hat nur Rotwein aus den traditionellen italienischen Sangiovese-Trauben das Recht, dieses Wort zu nennen.

Die schicke Version des Chianti, die ein Tourist finden kann, ist eine traditionelle italienische Flasche Fiasko. Unsere Touristen nennen es "dickflüssig" (Bild rechts). Für mehr Sicherheit ist es in Stroh, Bast oder Rinde eingewickelt.

Verlassen Sie sich nicht auf die Stärke dieses Designs. Wenn Sie ein solches Geschenk mit nach Hause nehmen möchten, so gut wie Sie die Flaschen verpacken können, denken Sie daran, dass die Lader auf den Flughäfen keine echte Liebe für Ihre Koffer haben. Wenn es schlecht ist zu packen, dann kann ein echtes Fiasko mit deiner Fiaskoflasche passieren.

Chianti ist ein trockener Wein. Sein Geschmack ist herb, aber angenehm. Liebhabern süßer Weine mit leichtem Geschmack empfehlen wir das nicht. In der Toskana produzieren viele Weine, darunter süß und halbsüß, viele Sorten wurden gerade wegen der Nachfrage von Touristen geboren. Schauen Sie genau hin, Sie werden viele interessante Sorten finden.

Chianti ist Italiens populärster Wein.

Chianti wird in der italienischen Provinz Toskana produziert. Dies sind die Städte Pisa, Florenz und Siena. Hier finden Sie das größte Sortiment, die attraktivsten Preise und die geringste Chance, eine Fälschung zu kaufen.

Es gibt viele Arten dieses Weins, die sich in Zusammensetzung und Zusammensetzung unterscheiden. Trauben Sangiovese ist die Hauptbestandteil, aber es muss nicht die einzige Zutat sein.

Ein solches Etikett ist eine Bestätigung für die Originalität des Chianti-Weines.

Nebenbei bemerkt, ist der echte Chianti-Wein mit einem speziellen Etikett versehen, auf dem ein schwarzer Hahn in einem roten Kreis abgebildet ist. Dies gilt als ein Zeichen für Qualität und Beweis der ursprünglichen Formel.

Die Produktion einiger Weine in Italien unterliegt den Gesetzen des Landes. In Russland zum Beispiel gibt es ein GOST-System, das ähnliche Funktionen erfüllt. Der Unterschied ist, dass in Italien dieses System funktioniert, und dieses Label (Abbildung links) kann vertraut werden.

Die Preise für den heutigen Chianti in Italien sind nicht sehr hoch, einige Sorten können für 10 Euro pro Flasche gekauft werden. Sie können sogar billiger finden, wenn Sie nach einem "einfacheren" Geschäft suchen.

Ein anderes interessantes alkoholisches Getränk in Italien ist Grappa . Viele Leute nennen es Wein, aber nicht so, Sie stimmen zu, nennen Sie das Getränk eine Festung von 40 Grad und über Wein "die Zunge wird sich nicht drehen." Das ist Traube Wodka, die mehr aus wirtschaftlichen Gründen als für die Kenner des Alkohols geboren wurde.

Während der Weinproduktionszeit wurde eine große Menge an Traubenabfällen angehäuft, was einfach nur schade war. Winzer begannen das übliche Brauen mit der Verwendung dieser Abfälle, so dass es sich um Grappa handelte.

Die erste, die diese Idee in Italien in der Nähe von Venedig in der Nähe des Monte Grappa entwickelt hat, daher der Name. Grappa-Sorten sind sehr viele, wenn kurz beschrieben, der Hauptunterschied liegt in der Reifezeit des Getränks in den Fässern vor der Abfüllung. Je länger die Belichtung, desto besser. Aus der Sicht der Produktionstechnologie ähnelt Grappa eher Cognac als Wodka. Der Grappa kann auch transparent sein und eine helle oder dunkelbraune Farbe haben (wie auf dem Foto rechts).

Grappa ist ein italienischer Wodka.

Es gibt viele Fans von Cognac, Whisky oder Brandy auf der Welt. Aber Fans von Grappa haben wir nie mit eigenen Augen gesehen. Das ist logisch. Die Preise für dieses Getränk beginnen bei 20 Euro, aber es gibt keine einzigartigen Geschmacksqualitäten. Aus unserer Sicht kann Grappa nur als exotisches Souvenir betrachtet werden, kaufen Sie eine kleine Flasche, nur um es zu versuchen.

Limoncello ist ein Zitronenlikör, der bei den Italienern sehr beliebt ist. Dies ist ein ziemlich starkes Getränk, der Anteil des Alkoholgehaltes beträgt in der Regel 30 Prozent.

Lemon Lime Lemon Cello ist bei Italienern sehr beliebt.

Limoncello ist ein Alkohol, der mit Zucker auf Zitronenkrusten aufgetragen wird. Einige Sorten werden mit dem Fruchtfleisch im Inneren hergestellt. Solch ein Alkohol gilt nicht als Elite, aber Sie werden mir zustimmen, ist ein bunteres Geschenk.

Es ist üblich, gekühlt von kalten Weingläsern zu verwenden. Um es warm zu trinken ist schwer genug, der Geschmack ist zu spezifisch. Obwohl unsere Touristen es schaffen, diesen Schnaps am Strand und in einer warmen Form zu verwenden, die wir wiederholt beobachtet haben.

Limoncello gilt als ein Getränk des Südens von Italien, das Zentrum seiner Produktion ist die Insel Sizilien.

Die Preise für diesen Schnaps sind ziemlich "demokratisch", von 15 Euro für eine Flasche von 0,7 Litern. Interessanter Geschmack und bunte Erscheinung machen Limoncello zu einem ausgezeichneten Geschenk aus Italien. Wir empfehlen den Kauf einer Flasche.

Likör Campari ist eine der "Visitenkarten" der italienischen Alkoholproduktion. Von Russen haben nur wenige Leute dieses Getränk getrunken, aber fast alle Leser werden das Etikett erkennen. Dieses Etikett war für viele Bewohner der UdSSR eines der Symbole des westlichen Lebens, ein Symbol für den Traum von der schönen Existenz der Europäer. Jedoch waren irgendwelche schönen Etiketten von alkoholischen Getränken dann ähnliche Symbole.

Campari ist in Italien sehr beliebt und kann in jedem Supermarkt gekauft werden. Dieser Alkohol hat einen bitteren Geschmack und viele Touristen sind enttäuscht von der ersten Verwendung dieses Getränks.

Es ist schwer zu sagen, ob Campari ein Wermut oder ein Likör ist, es gibt unterschiedliche Meinungen zu diesem Thema. Darüber hinaus ist sein Rezept vom Hersteller "Gruppo Campari" klassifiziert. Es ist bekannt, dass die Komponenten mehrere Dutzend sind, darunter Zitrusfrüchte und Kräuter.

Für mehrere Sorten variiert die Festung von 20 bis 30 Grad. Nur die Farbe ist konstant - das ist notwendigerweise rot.

Campari ist ein bitterer Likör.

In Italien beginnen die Preise für Campari ab 20 Euro pro Flasche mit 0,7 Litern. Es ist nicht sehr teuer in Anbetracht der Preise für andere alkoholische Getränke in der italienischen Republik.

Natürlich ist dies keine vollständige Liste von Weinen und Likören, die Sie in Italien probieren und kaufen können. Um sie vollständig zu beschreiben, benötigen Sie mehr als eine Seite im Internet und eine ganze große Website. Wir sprachen nur über die beliebtesten von ihnen. Versuchen Sie, kaufen Sie und bringen Sie nach Hause jene Sorten, die Sie mögen werden.

Ausfuhrbestimmungen für alkoholische Getränke aus Italien.

Nach dem Zollrecht der Italienischen Republik ist es erlaubt, 1 Liter alkoholische Getränke, die stärker als 22 Prozent sind, oder 2 Liter Alkohol auf 22 Grad zu exportieren. Dies ist die Norm für eine Person.

Natürlich sind italienische Zollbeamte nicht sehr akribisch, Italiener arbeiten im Allgemeinen gern "durch die Ärmel", aber das Risiko ist es nicht wert. Es ist besser, nicht gegen diese Normen zu verstoßen, und wenn Sie mehr alkoholische Getränke mitbringen möchten, dann sollten Sie sie am Flughafen in Duty-Free-Shops kaufen.

Vergessen Sie nicht, dass Sie in Russland nicht mehr als 3 Liter Alkohol ohne Zollgebühren und nicht mehr als 5 Liter mit der Zahlung von Abgaben pro Person importieren können. Übertreib es nicht.

Lesen Sie unsere Artikel über Italien ( Links unten ).


Lesen Sie über Italien auf unserer Website

WICHTIG FÜR TOURISTEN


Geld in Italien - was ist die Währung hier?

Was nach Italien zu bringen

Wie viel Geld nach Italien zu nehmen

Wie viel nach Italien zu fliegen

Taxi in Italien


WAS IST VON ITALIEN ZU BRINGEN


Was aus Italien mitzubringen

Alkohol in Italien - was zu trinken und zu bringen


ÜBER DAS RESORT VON RYMINI


Rimini Resort - Beschreibung

Wetter in Rimini nach Monaten

In und um Rimini


GESCHICHTE ITALIENS KURZ FÜR TOURISTEN


Antike und die römische Republik

Geschichte des Römischen Reiches

Neue Zeit und modernes Italien


SEHENSWÜRDIGKEITEN


Ausgrabungen der antiken Stadt Pompeji

Das letzte Abendmahl von Leonardo da Vinci

Die Statue von David von Michelangelo


ROM UND VATIKAN


Das Kolosseum in Rom

Sixtinische Kapelle im Vatikan


PLÄTZE DER PISA-STADT


Schiefe Turm von Pisa

Pisa Kathedrale und das "Feld der Wunder"


NATIONALE KÜCHE


Ravioli für Touristen in Italien

Hast du eine Frage?

Willst du deine Meinung äußern?

Möchtest du etwas hinzufügen?

Hinterlasse einen Kommentar


Ihr Name

Dein Kommentar







Land Information Welt Attraktionen Welt Orte SP GB FR IT LV GK RO TR CZ DE FI TH AR HU BG LT PT VN


Alle Rechte vorbehalten. 2015-2018 Feedback: info@chinainfoguide.info