Куда поехать отдыхать - 'chinainfoguide.info'

Resort Rimini: Fotos, Strände, wo ist auf der Karte von Italien

In diesem Artikel werden wir über das beliebteste russische Resort in Italien sprechen. Die Stadt Rimini zieht jedes Jahr Tausende von Russen an, aber noch mehr unserer Touristen werden hier nie hinkommen. Und diese und andere haben ihre eigenen Gründe, die italienische Riviera zu bewundern oder zu vernachlässigen, wir werden sagen warum.

Wo auf der Karte von Italien ist die Stadt von Rimini

Wir interessieren uns für das Resort in der Region Emilia-Romagna, aber es ist nicht seine Hauptstadt und gehört nicht einmal zu den zehn größten Städten. Die Region Emilia-Romagna wiederum ist in 9 Provinzen unterteilt, von denen die Provinz Rimini mit der gleichnamigen Hauptstadt ist.

Auf der Karte können Sie die Lage der Stadt selbst und anderer großer italienischer Siedlungen sehen, die den Touristen mit seinen Sehenswürdigkeiten oder Geschäften interessieren können.

Wie Sie sehen können, sind alle Zentren des Einkaufens und der Erkundung der historischen und kulturellen Errungenschaften Italiens weit genug.

Ausflüge in Italien sind teuer. Du kannst selbst in andere Städte gehen, aber das ist auch kein billiges Vergnügen. Zum Beispiel kostet eine Fahrkarte für einen Hochgeschwindigkeitszug Rimini-Rom etwa 100 Euro (Hin- und Rückfahrt pro Fahrgast). Wenn Sie auf eine Reise in eine andere italienische Stadt zählen, müssen Sie sich mit Geld eindecken.

Stadt von Rimini auf der Karte von Italien.

Glücklicherweise hat die Stadt von Rimini selbst eine reiche Geschichte, und viele interessante Monumente sowohl der römischen als auch der Renaissancezeit können innerhalb der Stadtgrenzen gesehen werden. Über die Sehenswürdigkeiten sprechen wir später und erzählen Ihnen nun von der Stadt selbst.

Geschichte von Rimini und interessante Fakten

Die Stadt entstand aus einer kleinen römischen Kolonie Ariminum, die hier 268 v. Chr. Gegründet wurde. Vielleicht haben Sie die Ähnlichkeit zwischen alten und modernen Namen bemerkt. Die Siedlung wuchs schnell aufgrund ihrer günstigen Lage an der Kreuzung von Land- und Seehandelsrouten. Nach der Auflösung des Römischen Reiches änderten sich die Routen und ehemaligen Glanz und Luxus.

Das Zentrum der Aufmerksamkeit in Italien, Rimini war nur am Ende des Zweiten Weltkriegs, als es der zentrale Verteidigungspunkt der deutschen Truppen war. In der Schlacht wurde der größte Teil der Stadt zerstört, die Alliierten verübten 11.500 Angriffe. Das Bemerkenswerteste an dieser Schlacht war, dass die Italiener überhaupt nicht daran teilnahmen, die Deutschen sich verteidigten und die Griechen, Briten, Kanadier und Neuseeländer angriffen.

Eines der schicksten Hotels.

Unmittelbar nach dem Krieg wurde Rimini als großes Gefängnis ins Gefängnis gebracht, hier wurden Nazi-Kriegsverbrecher und gefangene deutsche Soldaten und Offiziere festgehalten. Entlang der Küste, wo man heute Hotels sieht, gab es Lager für Gefangene.

Im Jahr 1947 wurden die Soldaten in ihre Häuser entlassen, Kriegsverbrecher wurden verurteilt und Rimini begann sich als Erholungsort zu entwickeln. Aktiver Aufbau der touristischen Infrastruktur und Bevölkerungswachstum begann.

Heute leben rund 140 000 Menschen. Dies ist weniger als beispielsweise die Bevölkerung von Mytischtschi in der Nähe von Moskau oder Balaschicha. Kurorte sind jedoch selten groß.

Die Anzahl der Hotels in der Region ist bereits mehr als 500 und diese Zahl wächst jedes Jahr. Viele Hotels sind privat und sehr klein, in solchen Hotels kann es nur wenige Zimmer geben.

Es gab eine Zeit, in der Rimini als ein respektabler und teurer Erholungsort angesehen wurde, man kann Elite sagen. Aber diese Zeiten sind längst vorbei, jetzt kommen jedes Jahr Zehntausende von Touristen hierher.

Rimini ist die Schwesterstadt von Sotschi. Die Städte sind einander sehr ähnlich, beide haben eine alte Geschichte und waren in der Antike Handelszentren, jetzt sind beide Städte die zentralen Orte ihrer Regionen. Sochi am Schwarzen Meer und Rimini an der Adria.

Warum russische Touristen hierher kommen

Dafür gibt es mehrere Gründe. Es ist kein Geheimnis, dass viele Russen nicht mögen und Angst vor Arabern und Türken haben. Für solche Touristen ist die Auswahl stark eingeschränkt, aus "Budget" -Gebieten bleiben Italien, Griechenland, Spanien und Portugal. Innerhalb Italiens - Rimini ist die vernünftigste erschwingliche Option.

Der zweite Grund ist Einkaufen. Natürlich ist Rimini nicht Mailand, aber Sie können immer noch viele Einkaufszentren und Verkaufsstellen finden, wo Sie Dinge von berühmten Marken zu guten Preisen kaufen können.

Für diejenigen, die nicht wissen, was eine Steckdose ist, werden wir erzählen.

Das erste, was Ihrem bescheidenen Diener, der dieses Wort zum ersten Mal gehört hat, in den Sinn gekommen ist, ist, dass es eine Toilette ist, nur auf der Straße. Denken Sie an sich selbst, die Worte "Steckdose" und "Toilette" klingen ähnlich, und "draußen" wird aus dem Englischen als "draußen" übersetzt.

Outlet ist ein Laden, in dem Boutiquen und teure Läden Kleidung, Schuhe und Accessoires nach dem Prinzip "auf dich Gott, das ich nicht hingehöre", also Sachen aus alten Sammlungen, Discountartikeln und ähnlichem, abgeben. Es ist sehr wichtig, keine Fälschung zu bekommen, sonst könnten Sie Schwierigkeiten haben, darüber haben wir in unserem Artikel über Geld in Italien geschrieben .

Eines der Einkaufszentren.

Hier können Sie Dinge mit den Logos berühmter Marken zu günstigen Preisen kaufen. Für viele unserer Kunden, die ein Ticket nach Italien kaufen, ist die Möglichkeit eines erschwinglichen Einkaufs noch wichtiger als das Meer, die Sonne und der Strand.

Der dritte Grund, warum russische Touristen nach Rimini reisen, ist der Wunsch, Europa zu sehen. Viele sind bereits nach Ägypten, in die Türkei und nach Tunesien gereist und wollen sich europäische Resorts anschauen.

Das Klima in dieser Gegend von Italien ist ein weiterer Vorteil von Rimini. Es ist Übergang zwischen dem Mittelmeer und dem Kontinental. Im Sommer steigt die Säule des Thermometers auf 30-35 Grad, aber die Hitze wird nicht ermüden, da in diesem Gebiet der Nord- oder Ostwind ständig vom Meer her weht.

Warum viele Russen nicht hierher kommen werden

Dies ist noch mehr Grund. Zum einen kommen Touren mit All Inclusive nach Italien fast nie vor. Nur wenige Hotels in Rimini bieten einen ähnlichen Service, die Preise sind "sky-high". Wenn Sie das Ticket bezahlen, müssen Sie Geld für Getränke, Mittag- und Abendessen ausgeben. Für Liebhaber, um ihren Urlaub "in voller" direkt in Russland zu bezahlen und genießen Sie im Resort unbegrenzte Speisen und Getränke hier wird nicht komfortabel sein.

Der Strand ist von den Hotels durch die Straße getrennt.

Zweitens haben Hotels in diesem Resort keine eigenen Strände (mit sehr wenigen Ausnahmen). Alle Strände sind öffentlich und sind von den Hotels an der Straße getrennt. Das Foto links zeigt, wie es aussieht. Viele unserer Touristen, die es gewohnt sind, in Italien vom Strand zum Schwimmbad in einem Badeanzug zu gehen, werden nicht sehr interessant sein.

Drittens, wenn Sie in einem Hotel wohnen, werden Sie nicht für einen Besuch am Strand bezahlt, aber Sie müssen für Sonnenliegen und Sonnenschirme bezahlen. Im Durchschnitt kostet es 10 Euro pro Tag, was viele Russen für sehr teuer halten. Viele sind an die Türkei und Tunesien gewöhnt, wo all dies in den Lebenshaltungskosten im Hotel enthalten ist.

Lasst es uns selbst zählen. Chaise Lounge in Moskau kann für 1.500 Rubel gekauft werden, stellt sich heraus, dass die Italiener Ihnen 100% Gewinn für 3 Tage verdienen. Ein solches Rentabilitätsgeschäft lässt Bohrinseln und Gaspipelines weit hinter sich. Das Gefühl vieler unserer Touristen, die kein solches Geld zahlen wollen, ist verständlich.

Wählen Sie ob die Adriaküste Italiens ein Ort für einen lang ersehnten Urlaub ist oder nicht, es liegt an Ihnen. Wir sprachen von allen Vor- und Nachteilen.

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Reise nach Italien, ein warmes Meer und angenehme Eindrücke. Lesen Sie unsere Bewertungen über Italien ( Links unten ).


Lesen Sie über Italien auf unserer Website

WICHTIG FÜR TOURISTEN


Geld in Italien - was ist die Währung hier?

Was nach Italien zu bringen

Wie viel Geld nach Italien zu nehmen

Wie viel nach Italien zu fliegen

Taxi in Italien


WAS IST VON ITALIEN ZU BRINGEN


Was aus Italien mitzubringen

Alkohol in Italien - was zu trinken und zu bringen


ÜBER DAS RESORT VON RYMINI


Rimini Resort - Beschreibung

Wetter in Rimini nach Monaten

In und um Rimini


GESCHICHTE ITALIENS KURZ FÜR TOURISTEN


Antike und die römische Republik

Geschichte des Römischen Reiches

Neue Zeit und modernes Italien


SEHENSWÜRDIGKEITEN


Ausgrabungen der antiken Stadt Pompeji

Das letzte Abendmahl von Leonardo da Vinci

Die Statue von David von Michelangelo


ROM UND VATIKAN


Das Kolosseum in Rom

Sixtinische Kapelle im Vatikan


PLÄTZE DER PISA-STADT


Schiefe Turm von Pisa

Pisa Kathedrale und das "Feld der Wunder"


NATIONALE KÜCHE


Ravioli für Touristen in Italien

Hast du eine Frage?

Willst du deine Meinung äußern?

Möchtest du etwas hinzufügen?

Hinterlasse einen Kommentar


Ihr Name

Dein Kommentar







Land Information Welt Attraktionen Welt Orte SP GB FR IT LV GK RO TR CZ DE FI TH AR HU BG LT PT VN


Alle Rechte vorbehalten. 2015-2018 Feedback: info@chinainfoguide.info