Tunesien Zoo Phrygia - Teil 10: Zulus Show


Produkte für Ihre Gesundheit auf Aliexpress

Dieses Material ergänzt den Hauptblick auf den Park Friggia zwischen den Ferienorten Sousse und Hammamet in Tunesien. Lesen Sie die Hauptrezension.

Diese detaillierte Geschichte besteht aus zehn Teilen. Wir empfehlen Ihnen, auf der ersten Seite zu lesen .

Während des Abendessens arrangieren Sie mehrere Fahrten. Einige sind wirklich interessant und einige schienen uns ein wenig langweilig. Wir werden über jeden in der Reihenfolge erzählen.

Die erste interessante Unterhaltung passt zu einem der Zulus für ein Paar mit dem Fotografen. Ein Zulu in Nationaltracht und mit einem gemalten Gesicht läuft zwischen den Tischen, die bereits mit Touristen gefüllt sind, durch die Halle. Er versucht unbemerkt an alle heranzukommen, um einen Überraschungseffekt zu erzielen.

Seine Aufgabe ist es, ein Foto von sich selbst und dem ahnungslosen Touristen zu machen. Neun von zehn Fällen sind erfolgreich. Der Fotograf macht ein Foto und sie gehen zum nächsten ahnungslosen Touristen.

So umgehen sie alle Besucher, und es gibt mehrere hundert von ihnen im Zelt. Anschließend werden alle Fotos auf dem Stand in der Nähe des Eingangs veröffentlicht, und der nächste Teil dieser Attraktion beginnt. Es heißt "finde dein Foto".

Angesichts der Anzahl der veröffentlichten Fotokarten ist dies nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick scheint. In diesem Teil der Unterhaltung sind Kinder, die schnell aufhören, die Zulus-Tänze zu sehen, sehr aktiv beteiligt und freuen sich, auf dem Foto auf dem Stand nach sich selbst und ihren Eltern Ausschau zu halten.

Dies ist sehr "zur Hand" für die Organisatoren, denn danach können die Eltern nicht "otmazatsya" vom Kauf des Fotos. Foto war zum Zeitpunkt unseres Besuches 5 US-Dollar wert. Wir würden diesen Preis als Durchschnitt bewerten.

Es ist interessant, dass niemand die aufgehängten Fotos sieht. Der Tourist selbst nimmt es und geht zum Kassierer um zu bezahlen. Im Allgemeinen hindert dich nichts daran, es zu nehmen, ohne dich selbst zu bezahlen, außer für die Begriffe Gewissen, Sünde und Karma.

Die meisten Fotos sind wirklich interessant. Auf ihnen sieht man sich offensichtlich mit einigen äußeren Angelegenheiten beschäftigt und hinter dem Rücken der Zulus in Kriegsbemalung schauen. In diesem Moment ist die Beleuchtung der Halle noch nicht eingeschaltet und die Dämmerung herrscht im Raum, ein Afrikaner schaut sozusagen aus dem Dunkeln.

Es sieht so aus, als ob Sie jetzt gefangen genommen und einer afrikanischen Gottheit zum Opfer gebracht werden, oder schlimmer noch, nach der Gefangenschaft werden Sie an einem Abendessen teilnehmen, aber in einer etwas anderen Eigenschaft.

Diese Touristenattraktion erschien uns sehr interessant, dafür haben wir dem Organisator solide "fünf Punkte" gegeben.

Das Abendessen dauert ungefähr 2 Stunden und es ist klar, dass die Zulus nicht so lange tanzen konnten. Und selbst wenn sie mehrere austauschbare Teams von Tänzern hätten, würde es die Touristen einfach langweilen. Daher treten Tunesier neben afrikanischen auch auf der Bühne mit den nationalen Tänzen dieses Landes auf.

Der bekannteste Tanz, der in touristischen Shows gezeigt wird, ist der "Pot Dance". Seine Essenz ist einfach. Ein männlicher Tänzer tanzt mit unkomplizierten Bewegungen und setzt einen Topf auf seinen Kopf. Es wird bedingt ein Topf genannt, vielmehr sieht dieses Keramikprodukt aus wie ein Krug oder etwas dazwischen.

Neben dem zweiten Pot wird der zweite, dritte und so weiter hinzugefügt. Die "Drehung" des Spielers wird in der Anzahl der Töpfe gemessen, die er gleichzeitig übereinander halten kann.

Es wird angenommen, dass bei der Aufführung dieser Attraktion in Hotels die Anzahl der Töpfe gleich der Anzahl der Sterne im Hotel ist. Es ist schwer zu sagen, dass das stimmt, aber wir blieben in einem Fünf-Sterne-Hotel und die Tänzer hatten fünf Töpfe im Tanz während der Animation.

Im Park Phrygia hielt der Künstler während des Abendessens vier Töpfe auf dem Kopf, und es war für uns nicht so interessant, es zu betrachten, weil der Tag vor dieser Show bei der Animation in unserem Hotel gezeigt wurde, und es gab fünf Töpfe.

Der Rest der Präsentation des orientalischen Themas bestand aus ruhigen Tänzen. Nichts herausragendes, aber während des Essens gut aussehen.

Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass die Fotos aus sehr guter Entfernung aufgenommen wurden. Dies ist ein Nebeneffekt unserer Freizeit während der Passage des Zeltes. Erinnern Sie sich daran, dass wir begonnen haben, sie in die Reihe zu schieben, und höflich alle anderen vor uns vermisst haben.

Aber wir bereuen es nicht. Wenn Sie sich die Präsentation näher ansehen möchten, können Sie Ihren Schreibtisch immer verlassen und näher kommen. Die Organisatoren legen zu diesem Thema keine Regeln vor.

Und natürlich nicht das Tanzen der Zulus. Wir können nicht sagen, wie wirklich sie radikale Zulus oder Schauspieler anderer Stämme sind. Die zweite ist wahrscheinlicher. Fakt ist, dass die Zulus nicht in Tunesien leben, sondern am ganz anderen Ende Afrikas in der Republik Südafrika. Kleine Siedlungen befinden sich in Simbabwe, Sambia und Mosambik, die ebenfalls im südlichen Teil des afrikanischen Kontinents liegen. Von Südafrika nach Tunesien 10.000 Kilometer. Eine interessante Frage ist, was tun die Zulus in Tunesien generell?

Von allen Touristen, die sich im Zelt aufhalten, ist es nur die Frage, die uns beschäftigt. Der Rest der Besucher genoss es, inbrünstige Tänze zu sehen, ohne eine ähnliche Frage zu stellen. Wie sie sagen: "Wissen ist Macht, Ignoranz ist Glück."

Der Park selbst Phrygia positioniert sich als wissenschaftliche Einrichtung für die Erhaltung seltener Tierarten. Die Verwaltung behauptet, dass ein großer Teil der Gewinne aus den Exkursionen der wissenschaftlichen Arbeit und dem Wohl unserer kleineren Brüder dient. Zulus positionieren sich auch als Kämpfer für die Erhaltung der afrikanischen Tierwelt.

Wir hoffen, dass dies der Fall ist. Die Jungs arbeiten gewissenhaft und tanzen wirklich leidenschaftlich. Es ist offensichtlich, dass sie viel Enthusiasmus haben. Wir würden sogar die russische Fußballnationalmannschaft hierher bringen, um zu zeigen, wie man das Beste geben kann. Wir denken, dass die überwältigende Anzahl von Fans mit uns übereinstimmen wird.

Zulu-Tänzer zeigen keine ungewöhnliche Akrobatik, sie tanzen einfach zu den feurigen Rhythmen der Trommeln, singen und ziehen alle Körperteile. Auch in diesem Teil unserer Rezension zu erzählen ist nichts besonderes.

Sagen wir einfach: Es hat uns gefallen! Wir empfehlen diese Tour allen Lesern. Dies schließt unsere 10-seitige Überprüfung ab. Lesen Sie mehr über Tunesien auf unserer Website.



Produkte für Ihre Gesundheit auf Aliexpress

Lesen Sie über Tunesien auf unserer Website.

TO TOURISTEN ÜBER TUNESIEN


Tipps für Touristen in Tunesien


ALLGEMEINE INFORMATIONEN


Tunesien - Informationen und interessante Fakten

Eine kurze Geschichte von Tunesien

Was überrascht in Tunesien

Was schockt in Tunesien


SICHERHEIT


Was in Tunesien nicht zu tun ist

Nach Tunesien mit Kindern

Versicherung in Tunesien


Wann gehst du?


Suche Tour in Tunesien

Tunesien Wetter für Monat

Wann ist billiger? Preise für Touren 2017


VOR DER REISE


Was bringt man nach Tunesien?

Wie viel Geld muss man nach Tunesien bringen?

Was kann und darf nicht nach Tunesien importiert werden?

Tunesien Migrationskarte


KOMMUNIKATION


Wie man aus Tunesien günstig anruft

Wie und wo man eine SIM-Karte kauft

Internet in Tunesien


GELD UND SPUREN


Geld von Tunesien - Währung 'tunesischer Dinar'

Wie und wo in Tunesien Geld wechseln

Preise für Essen in Tunesien


GESCHENKE UND SOUVENIRS


Was man aus Tunesien mitbringen sollte

Wo und wie kaufe ich ohne zu betrügen

Supermärkte Carrefour (Carrefour)

Gemischtwarenläden verkaufen Alkohol

Was kann und darf nicht aus Tunesien exportiert werden?

Oliven und Datteln in Tunesien

Keramik in Tunesien

Harissa heiße Soße


TRANSPORT


Wie viel kostet ein Flug nach Tunesien?

Taxi in Tunesien

Busse in Tunesien

Minibusse in Tunesien

Tunesien Leichte U-Bahn


ZUG


Züge in Tunesien

Von Sousse in die Hauptstadt Tunis

Vetka Sousse Monastir Mahdia


Beliebte Tunis Resorts


Karte von Tunesien mit Resorts

Wohin in Tunesien?

Sousse Resort

Erholungsort Port El Kantaoui

Hammamet Resort

Yasmine Hammamet Resort

Resort Nabeul

Monastir Resort (Skanes)

Mahdia Resort

Gammarth Resort

Sfax Stadt

Resort Zarzis

Djerba


INTERESSANT FÜR TOURISTEN


Thalassotherapie in Tunesien

Alkohol in Tunesien

Zigaretten und Rauchen in Tunesien

Tunesische Nationalmusik


SEHENSWÜRDIGKEITEN


Sehenswürdigkeiten von Tunesien


Schneiden von alten Städten


Karthago

El Jem

Dougga

Udna


MODERN


Sidi Bou Said

Besuch von Töpferwerkstätten

Zoo von Phrygien

Abendessen in Phrygia und Zulus Show


TUNIS STADT


Bardo Museum

Big Ben in Tunesien

Champs Elysees in Tunesien

Medina Stadt von Tunesien


Hammamet und Handtuch


Medina und Kasbah

Wasserpark "Flipper"

Villa Sebastian

Die antike Stadt Kerkuan


YASMIN HAMMAMET


Medina Yasmin Hammamet

Vergnügungspark Karthago Land

Aladdin Vergnügungspark

Ali Baba Kinderpark

AquaLand Wasserpark


SÜSS


AquaSplash Wasserpark

Medina Sousse

Archäologisches Museum von Sousse

El Cobb Museum

Sousse Große Moschee

Ribat Sousse


El-Kantaui


Vergnügungspark Hannibal

Acqua Palace Wasserpark

Hardrock-Café

Musikalische Springbrunnen


Kloster


Mausoleum von Habib Bourguiba

Ribat Monastir

Habib Bourby Museum

Habib Bourguiba Moschee

Nationales Kostümmuseum


DIE INSEL JERB


Synagoge von El Ghriba

Museum und Stadt Guellala

Park Djerba erkunden

Krokodilfarm

Menzel in Djerba Erbe

Das Museum von Lella Khadria

Erriad Village und das DjerbaHood Projekt


ZUCKER


Oase Ksar Gilan

Matmata

Stadt Douz

Chenini Dorf

Ksar Uled-Soltan


NATIONALE KÜCHE


Tunesische Küche

Was wird in Hotels gespeist?

Couscous

Ziegelstein

Mergez

Shakshuk

Östliche Süßigkeiten


Zusätzliche Materialien


Artikel, die nicht im Hauptzyklus enthalten sind