Der Park Frigia im Ferienort Sousse - Teil 7: Strauß, Känguru und Hirsch

Dies ist ein Hintergrundbericht zur Hauptseite des Friggia Safariparks zwischen den Resorts Sousse und Hammamet in Tunesien. Lesen Sie die Hauptseite.

Diese virtuelle Tour besteht aus mehreren Teilen. Wir empfehlen von Anfang an .

In der nächsten großen Voliere leben Strauße. Zum Zeitpunkt unseres Besuchs im Zoo war Phrygia besonders interessant, da der Straußhut kürzlich geschlüpft war und gesehen werden konnte.

Взрослый страус и страусенок

Eine interessante Szene fand in unserer Gegenwart statt. Neben uns war ein Ehepaar mit einem Kind, ebenfalls aus Russland, aber nicht aus unserer Gruppe, zumindest im Bus auf dem Weg zum Park, wir haben sie nicht gesehen.

Ein etwa sechsjähriges Kind fragte: "Warum sind manche Strauße schwarz und andere grau?" Die Mutter des Kindes erkannte sofort den intellektuellen Vorrang ihres Mannes und überließ es ihm, diese Frage zu beantworten. Nach etwa 15 Sekunden sagte der Vater: "Dies sind verschiedene Arten von Straußen".

Es ist nichts Überraschendes an einer solchen Antwort: Schließlich kommunizieren die Russen nicht täglich mit diesen Vögeln. Tatsächlich ist die Art der Strauße auf der Erde jedoch nur eine und dies ist ein afrikanischer Strauß. Sie können es auf dem Foto sehen. Es hat mehrere Unterarten, die sich aber kaum voneinander unterscheiden.

Der Unterschied in der Farbe der Federn ist nicht die Art, sondern die sexuelle. Männliche Strauße haben schwarze Federn und Weibchen sind grau. Die Farbe der Federhaube von Strauß ist schwer zu bestimmen, wir würden sie graubraun nennen. In Australien gibt es ein Tier, das manche Leute als Strauß bezeichnen. Er heißt Emu, aber er ist kein Strauß oder gar ein enger Verwandter.

Jeder weiß schon, dass Strauße ihren Kopf nicht verstecken, wir werden es nicht wiederholen. Ein Straußenei wiegt 1,5 Kilogramm und entspricht 20 Hühnereien. Der Durchmesser beträgt etwa 15 Zentimeter, was etwa der Größe einer Palme eines Erwachsenen entspricht.

Маленький страусенок крупно

Erzählen Sie etwas davon, was Sie kaum wissen. Jeder weiß, dass die Strauße gut laufen, aber stellen Sie sich vor, dass ein Strauß (den Sie auf dem Foto sehen) eine Geschwindigkeit von 45 Stundenkilometern erreichen kann! Die Rekordgeschwindigkeit des Mannes liegt bei 43,9 Stundenkilometern. Einfach ausgedrückt: Dieser Strauß wird jeden von uns mit Ihnen überholen.

Weitere interessante Fakten über Strauße. Das ist interessant. Durch einen seltsamen Zufall sind die Strauße mit Österreich verbunden. Zum Beispiel wird der Strauß im Englischen „Strauß“ genannt, was nach dem Namen Österreichs klingt - „Ostreykh“. Wenn Sie den russischen Namen des Straußes in lateinischer Sprache eingeben, geben die Suchmaschinen Seiten über den österreichischen Komponisten Johann Strauss aus. Darin steckt keine versteckte Bedeutung, nur ein lustiger Zufall.

Im nächsten Gehege können Sie das Känguru sehen. Wir zählten sechs, darunter mehrere sehr junge Personen. Vielleicht ist dies die größte Zahl, an die wir uns in den Zoos der Welt erinnern können.

В зоопарке Фригия кенгуру роются в земле

Känguru - das berühmteste Beuteltier, das jeder kennt. Die Beuteltiere sind nur in Australien erhalten, das vom Rest der Welt getrennt wurde.

Es gibt einen sehr interessanten Mythos, der mit Kangaroo in Verbindung steht, den viele Menschen kennen. Angeblich kam der englische Seefahrer in Australien an und fragte den örtlichen Ureinwohner nach dem Namen dieses Tieres. Der Aborigine verstand kein Englisch und antwortete "Ich verstehe nicht", was in seiner Sprache nach "Känguru" klang.

Es ist wirklich ein Mythos. Cook war in Australien, niemand bezweifelte das, aber die Sprachforschung ergab keine ähnlichen Wörter in den Sprachen der Ureinwohner.

Um das Gehege in Kängurus muss vorsichtig sein. Dieses Tier ist nicht so harmlos, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Wenn das Känguru in Gefahr ist, benutzt es seinen starken Schwanz als Unterstützung und schlägt mit seinen Pfoten. Der Schlag ist stark und seine Pfoten sind mit scharfen Krallen versehen. Auch wenn Sie sich hinter dem Zaun befinden, aber dicht am Gitter, dann „sagen Sie nicht Hallo“.

Маленький кенгуренок крупно

Das interessanteste an einer Voliere mit einem Känguru ist, wie sie ihre Pfoten benutzen. Die motorischen Fähigkeiten der vorderen Gliedmaßen dieser Tiere sind gut entwickelt. Sie essen gerne leckere Wurzeln und Knollen von Pflanzen und graben ständig den Boden.

Während des Essens benutzen Kängurus ihre Pfoten wie Menschen und verwandeln das Essen ständig in den leckersten Teil von sich. Das Foto links ist deutlich sichtbar. In allen Gehegen im Zoo Phrygia wird ein Netz verwendet, und es war sehr schwierig, ein Foto zu machen. Diesmal haben wir eine gewisse Lücke genutzt, um einen hochwertigen Rahmen zu erhalten. Leider ist ein Stück der Kette von der Tür zum Feldschießen noch gekommen.

Dieses Känguru ist ziemlich klein, aber es verwendet seine Pfoten bereits geschickt. Es ist schade, aber wir haben nicht einmal ein sehr kleines Känguru gefunden, das immer noch in der Tasche der Mutter sitzen würde. Dies ist eines der bezauberndsten Schauspiele in freier Wildbahn.

Благородные олени в тунисском зоопарке

Das folgende Tier braucht keine Einführung. Hirsche wissen alles.

Es gibt mehr als hundert Hirsche, und wir garantieren nicht für die genaue Definition der Art. Es scheint uns, dass dies der übliche "Edelhirsch" ist, der in ganz Europa lebte. Jetzt leben sie nicht, da ein Ort auf dem europäischen Kontinent nur für den Menschen bleibt.

Rotwild leben auch in Tunesien. Dieses Tier passt sich sehr gut an fast alle Bedingungen an. Dies trägt zu ihrem Allesfresser bei. Sie können Gras, Baumwurzeln, Früchte und Wurzeln essen. Im Winter essen sie in den nördlichen Ländern Rinde und Blätter von Bäumen.

In heißen Ländern sind sie weniger komfortabel. Im Sommer, auf dem Höhepunkt der Hitze, ruhen sie lieber im Schatten. Sie müssen morgens, abends und nachts essen. Aber im Phrygia Zoo fühlen sie sich wohl und in der Hitze. Natürlich haben wir im Juni hier besucht, als die Temperatur immer noch nicht ihren Höchststand erreichte und die zwei schwülsten Monate in Tunesien noch vor uns lagen - dies ist Juli und August.

Im nächsten Gehege haben wir auch andere Hirsche gesehen. Wir haben sie bereits genau definiert - dies sind Fleckenhirsche. Wir werden das Foto nicht zeigen, wir glauben, dass alle Leser in der Kindheit den Film „Bambi“ gesehen haben, und es macht keinen Sinn, darüber zu sprechen, wie sie aussehen.

Unsere virtuelle Reise in den Park Phrygia geht im nächsten Teil weiter .


Lesen Sie mehr über Tunesien auf unserer Website.

TOURISTEN ÜBER TUNESIEN


Tipps für Touristen in Tunesien


ALLGEMEINE INFORMATIONEN


Tunesien - Informationen und interessante Fakten

Eine kurze Geschichte Tunesiens

Was überrascht in Tunesien?

Was ist schockierend in Tunesien?


SICHERHEIT


Was in Tunesien nicht zu tun

Mit Kindern nach Tunesien

Versicherung in Tunesien


Wann gehen?


Suchtour in Tunesien

Tunesien Wetter für Monat

Wann ist es billiger Preise für Touren 2017


VOR DER REISE


Was kann man nach Tunesien bringen?

Wie viel Geld kann man nach Tunesien bringen?

Was kann und darf nicht in Tunesien importiert werden

Tunesien-Migrationskarte


KOMMUNIKATION


Wie aus Tunesien billig anrufen

Wie und wo kann ich eine SIM-Karte kaufen?

Internet in Tunesien


Geld und Abfälle


Tunesisches Geld - die Währung des "tunesischen Dinars"

Wie und wo kann man in Tunesien Geld wechseln?

Preise für Lebensmittel in Tunesien


GESCHENKE UND SOUVENIRS


Was Sie aus Tunesien mitbringen sollten

Wo und wie kann man ohne Betrug kaufen?

Supermärkte Carrefour (Carrefour)

Allgemeine Geschäfte, die Alkohol verkaufen

Was kann und darf nicht aus Tunesien exportiert werden

Oliven und Datteln in Tunesien

Töpferei in Tunesien

Harissa - Scharfe Sauce


TRANSPORT


Wie man nach Tunesien fliegt

Taxi in Tunesien

Busse in Tunesien

Kleinbusse in Tunesien

Leichte Metro von Tunis


ZUG


Züge in Tunesien

Von Sousse bis zur Hauptstadt Tunis

Vetka Sousse Monastir-Mahdia


BEKANNTE TUNIS-RESORTS


Tunesien Karte mit Resorts

Wohin in Tunesien gehen?

Sousse Resort

Urlaubsort Port El Kantaoui

Hammamet Resort

Resort Yasmine Hammamet

Nabeul Resort

Die Ortschaft Monastir (Skanes)

Resort Mahdia

Resort gammarth

Sfax City

Resort Zarzis

Djerba Island


INTERESSANT FÜR TOURISTEN


Thalassotherapie in Tunesien

Alkohol in Tunesien

Zigaretten und Rauchen in Tunesien

Tunesische Nationalmusik


ATTRAKTIONEN


Sehenswürdigkeiten von Tunesien


SCHNEIDEN VON ALTEN STÄDTEN


Karthago

El jem

Dougga

Udna


MODERN


Sidi Bou Said

Teilnahme an Keramikwerkstätten

Zoo Phrygia

Abendessen in Phrygia und Zulus Show


TUNIS CITY


Bardo Museum

Big Ben in Tunesien

Champs Elysees in Tunesien

Medina Stadt Tunesien


HAMMAMET UND SCORES


Medina und Casbah

Wasserpark "Flipper"

Villa Sebastian

Die antike Stadt Kirkuan


YASMIN HAMMAMET


Medina Yasmin Hammamet

Vergnügungspark Carthage Land

Aladdin Vergnügungspark

Ali Baba Kinderpark

AquaLand Wasserpark


SUSS


AquaSplash Waterpark

Medina Sousse

Archäologisches Museum von Sousse

El Cobb Museum

Sousse Grand Mosque

Ribat Sousse


EL CANTAWY


Vergnügungspark Hannibal

Acqua Palace Wasserpark

Hard Rock Cafe

Musikalische Springbrunnen


KLOSTER


Mausoleum von Habib Bourguiba

Ribat Monastir

Habib Bourguiba Museum

Habib-Bourguiba-Moschee

Nationales Trachtenmuseum


INSEL GERB


Synagoge von El Ghriba

Museum und Stadt Guellala

Park Djerba erkunden

Krokodilfarm

Menzel bei Djerba Heritage

Lella Hadriya Museum

Erriad Village und das DjerbaHood-Projekt


ZUCKER


Oasis Ksar Gilan

Matmata

Stadt Douz

Chenini Village

Ksar Uled-Soltan


NATIONALE KÜCHE


Tunesische Küche

Was wird in Hotels gespeist?

Couscous

Ziegelstein

Mergez

Shakshuk

Östliche Süßigkeiten


Zusätzliche Materialien


Artikel, die nicht im Hauptzyklus enthalten sind